Stand: 13.04.2015 15:00 Uhr  | Archiv

Netzwelt kompakt

von André Kroll

Wer beim Kauf der neuesten Smartphones-Generation einige Monate wartet, kann viel Geld sparen. Außerdem bei Netzwelt kompakt: "Game of Thrones" führt Piraterie-Charts an, Nasa veröffentlicht Spacewalk-Videos.

Preisverfall bei Smartphones ausnutzen

Bild vergrößern
Die Flaggschiff-Smartphones kosten anfangs meist 700 Euro und mehr, doch die Preise purzeln schnell - der optimale Monat für den Smartphone-Kauf ist angeblich der Oktober.

Smartphones werden jedes Jahr schneller, besser - und oft auch teurer. Wer immer die neueste Smartphone-Generation haben will, der muss tief in den Geldbeutel greifen. Das aktuelle Samsung S6 kostet zum Beispiel in der günstigsten Variante 699 Euro, das HTC One M9 hat einen Listenpreis von 749 Euro. Es gibt allerdings einen Trick, wie Smartphone-Fans billiger an ihr Lieblingsgerät kommen: Sie müssen einfach nur ein bisschen warten. Warum, erklärt Nicole Berg vom Preisvergleichsportal Guenstiger.de:

"Die Geräte kommen meist mit einer hohen Preisempfehlung in den Handel, der sinkt allerdings bereits wenige Wochen nach Marktstart deutlich. Das Samsung Galaxy S6 ist nach zwei Monaten voraussichtlich rund 26 Prozent günstiger zu bekommen."

Anhand der Preisentwicklung vergangener Modellreihen wurde berechnet, wie schnell die Preise bei der aktuellen Smartphone-Generation sinken werden.

Erwarteter Preisverlauf beim Samsung Galaxy S6 (UVP 699 Euro)

  • Nach einem Monat

    573 Euro (-18%)

  • Nach zwei Monaten

    517 Euro (-26%)

  • Nach drei Monaten

    482 Euro (-31%)

  • Nach sechs Monaten

    433 Euro (-38%)

  • Nach acht Monaten

    384 Euro (-45%)

  • Nach zehn Monaten

    391 Euro (-44%)

  • Nach einem Jahr

    315 Euro (-55%)

zurück
1/4
vor

 

Bei der Studie der Zahlen wurde deutlich, dass es bei allen Herstellern relativ schnell zu einem starken Preisverfall kommt - mit einer Ausnahme: "Beim iPhone lässt sich keine starke Preissenkung nach Marktstart feststellen, hier ist die Preiskurve relativ stabil", so die Expertin. Der beste Zeitpunkt zum Neukauf eines Smartphones ist angeblich der Oktober, weil in dem Monat die großen Hersteller meist ihre neuen Produkte vorstellen und die aktuelle Modellreihe noch mal günstiger wird. Der denkbar ungünstigste Zeitpunkt zum Kauf eines neuen Smartphones ist zu dessen Marktstart - und die Vorweihnachtszeit, da ziehen die Preise meist an.

 

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Netzwelt | 13.04.2015 | 15:38 Uhr

NDR Info

Netzwelt

NDR Info

Die Rubrik "Netzwelt" informiert auf NDR Info montags und donnerstags über die neuen Trends im Internet. mehr

Mehr Nachrichten

03:09
Hallo Niedersachsen

Fischerstechen auf dem Jade-Ems-Kanal

18.08.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:35
Schleswig-Holstein Magazin

Bargener Fähre: Über 1.600 Fahrgäste

18.08.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:23
Hamburg Journal

Droht in Hamburg-Altona eine Rattenplage?

18.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal