Archiv

Fake News: Fakten oder Falschmeldungen?

Erfundene Nachrichten, verdrehte Fakten, falsche Verdächtigungen: Wie verbreiten sich Fake News im Netz? Warum fallen Nutzer darauf herein? Und wie lassen sich Fake News enttarnen? Berichte, Fakten und Tipps für den Kampf gegen Falschmeldungen.

Polizeiwagen stehen in der Göttinger Innenstadt. © dpa Bildfunk Foto: Stefan Rampfel

Hitzige Stimmung - aber keine Massenschlägerei

200 Syrer und Libanesen prügeln sich in Göttingen - so lauten erste Meldungen. Die Polizei korrigiert den Sachverhalt später. Ein Fall für die Faktenfinder von tagesschau.de. extern

Falschmeldungen und Fakes erkennen

Logo "Faktenfinder"

Der Faktenfinder der Tagesschau

Stimmt es, was sich als Gerücht im Netz verbreitet? Was ist Tatsache, was erfunden? Wer steckt hinter einer Falschmeldung? Solchen Fragen geht der Tageschau-Faktenfinder nach. extern

Auf einem Smartphone sind die Logos von Facebook, Twitter und YouTube zu sehen. © dpa Foto: Franz-Peter Tschauner

Fake News: Wer erst nachdenkt, teilt sie nicht

Dass sich Falschmeldungen über Netzwerke wie Facebook rasend schnell verbreiten, ist eine Schattenseite des Internets. Lässt sich das Problem lösen? Nils Kinkel kommentiert. mehr

Der Kampf gegen Fake News

Eine Lupe liegt auf einem aufgeschlagenen Buch © fotolia.com Foto: Picture-Factor

Faktencheck in den Medien

In Zeiten von Fake News und Vertrauenskrise scheint Faktencheck in den Medien an Bedeutung zu gewinnen. Doch eigene Abteilungen dafür leisten sich nur wenige Medienhäuser. mehr

"Fake News"- Warnschild © fotolia.com Foto: gguy

So arbeiten die Faktenprüfer beim BR

In vielen Medien werden Fact-Checker-Einheiten aufgebaut, um "Fake News" oder Gerüchte zu widerlegen. Für seine Social-Media-Manager baut der Bayerische Rundfunk ein nützliches Tool. mehr

Roboter am Computer

Faktenprüfer in den USA setzen auf Computerhilfe

Fake-News können Wahlen beeinflussen. Auf einer Internet-Konferenz in den USA diskutieren Experten, wie zuverlässig Computerprogramme Fake-News verhindern können. mehr

Ein Mann spielt mit Bauklötzen, die den Aufdruck "Fakten" in einzelnen Buchstaben haben. © fotolia.com Foto: Gajus Fakten

Netzwerk "Schmalbart": Mit Fakten gegen Hetze

Damit Menschen hierzulande rechter Propaganda nicht auf den Leim gehen, hat der Publizist Christoph Kappes das Netzwerk "Schmalbart" gegründet. Es setzt auf Fakten. mehr

Ein Mann spielt mit Bauklötzen, die den Aufdruck "Fakten" in einzelnen Buchstaben haben. © fotolia.com Foto: Gajus Fakten

Google hilft Nutzern Falschmeldungen zu erkennen

In Googles Suchergebnissen werden künftig Faktenchecks besonders hervorgehoben. Und auch Facebook gibt Tipps, wie Nutzer Falschmeldungen erkennen können. mehr

"CrossCheck"-Hinweis auf einen irreführenden Artikel. © NDR Foto: Screenshot

"CrossCheck": Die Anti-Fake-News-Koalition

Über 30 Medien haben sich in Frankreich mit Google zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen Fake News vorzugehen. "CrossCheck" bittet auch User, verdächtige Inhalte einzureichen. mehr

Tastatur, auf der mit rotem Filzstift "FAKE NEWS" geschrieben steht. © fotolia Foto: designer491

Kommt die große Fake-News-Welle vor der Wahl?

Wie sollen die Parteien mit gezielten Falschmeldungen umgehen? Die Grünen haben eine "Netzfeuerwehr" gegründet. Die SPD warnt davor, Fake News durch Aufmerksamkeit zu adeln. mehr

Schild der Europäoischen Kommission

Wie die EU Desinformation bekämpfen will

Eine Arbeitsgruppe der EU-Kommission geht gegen Falschmeldungen vor. Unterstützt wird sie von mehreren Partnern vor allem aus Osteuropa. Experten zweifeln am Erfolg der Strategie. mehr

Herrenfüße stehe vor auf Asphalt geschrieben "Wahrheit / Lüge". © fotolia Foto: Zerbor

Mimikama - Auf der Jagd nach Gerüchten im Netz

Das Internet steht nicht still. Neben jeder Menge Nachrichten rauschen auch viele Unwahrheiten durchs Netz. Der Verein Mimikama bemüht sich, Gerüchte zu entlarven. Das hat Folgen. mehr

Screenshot gefälschter Spiegel-Online-Seite wird auf Tablet-Computer angezeigt (Montage) © Fotolia.com Foto: Kristian

Fake-Websites: "Spiegel"-Klon wirbt bei Facebook

Sie kopieren das Aussehen seriöser Medien, stehlen Fotos normaler Nutzer und werben mit irreführenden Anzeigen auf Facebook: Eine Recherche in der Welt dubioser Online-Werbeseiten. mehr

Mehr Nachrichten

Das Logo der WHO, schematisierte Menschen und eine Spritze mit Impfstoff. © dpa picture alliance Foto: Pavlo Gonchar

Coronavirus-Blog: "Trotz Impfstoffen nicht nachlassen" - WHO warnt

"Wir denken, wir haben es überstanden. Haben wir aber nicht", sagte WHO-Experte Ryan. Mehr Corona-News im Blog. mehr