Thema: Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Landtag: Karenzzeit für Minister abgelehnt

14.09.2018 05:48 Uhr

Aus dem Ministeramt direkt in den Chefsessel eines großen Unternehmens oder eines Verbandes - das wird im Nordosten vorerst weiter möglich sein. Der Landtag lehnte eine Karenzzeit für Minister ab. mehr

Universitätsklinik: Linke will volle Aufklärung

14.09.2018 04:41 Uhr

Die Landtagsopposition verschärft in der Debatte um mögliche Fehlentwicklungen an der Uniklinik Rostock den Ton. Die Linksfraktion wirft Bildungsministerin Hesse mangelnden Aufklärungswillen vor. mehr

Landtag: Keine Steuerfreiheit für Agrar-Rücklagen

13.09.2018 13:18 Uhr

Die von der AfD- und Links-Fraktion geforderten steuerfreien Risikoausgleichsrücklagen für Agrarbetriebe finden im Landtag keine Mehrheit. Diese seien nicht durchsetzbar, so Agrarminister Backhaus. mehr

Audios & Videos

03:54
Nordmagazin
04:16
Nordmagazin

Landtag debattiert Rassismus und Extremismus

14.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin

Landtag debattiert direkte Demokratie

12.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:10
Nordmagazin

Weiter Streit um Straßenausbaubeiträge

06.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:08
NDR 1 Radio MV
03:29
Nordmagazin

Schwesig feiert ein Jahr im Amt

04.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:26
Nordmagazin

Kostenfreies Schülerticket kommt nicht

28.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:06
Nordmagazin

Tag der offenen Tür im Schweriner Landtag

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Landtag debattiert über Lage der Zeitungen

31.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:14
Nordmagazin

Landtag debattiert Beziehungen zu Russland

25.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:11
Nordmagazin

Landesparteitag: AfD verpasst Holm Denkzettel

12.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:00
Nordmagazin

Manuela Schwesigs Bilanz nach 100 Tagen

11.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Landtag für besseren Empfang durch Roaming

13.09.2018 12:07 Uhr

Der Landtag dringt auf die schnelle Beseitigung von Funklöchern im Mobilfunknetz in MV. Die wechselseitige Nutzung der Sendemasten verschiedener Mobilfunkbetreiber soll ermöglicht werden. mehr

Landtag: Streit über Schulpolitik in MV

13.09.2018 06:30 Uhr

Grundschullehrer in Mecklenburg-Vorpommern müssen weiter auf höhere Gehälter warten. Bildungsministerin Hesse bat die Pädagogen im Landtag in Schwerin erneut um Geduld. mehr

Landtag von MV debattiert über Volksbefragungen

12.09.2018 15:17 Uhr

Eine geplante Änderung der Landesverfassung hat für Diskussionen im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gesorgt. SPD und CDU wollen Bürger stärker einbeziehen, braucht dafür aber Oppositionsstimmen. mehr

Crone fürchtet Rückschritt bei Behindertenrechten

12.09.2018 04:38 Uhr

Der Bürgerbeauftragte des Landes, Crone, sieht die Rechte von Menschen mit Behinderung in Gefahr. Anlass ist die für heute im Landtag geplante Verfassungsänderung. mehr

NSU: Obleute der Linken treffen sich in Schwerin

10.09.2018 10:08 Uhr

Obleute der Linksfraktionen verschiedener Bundesländer haben in Schwerin über die Arbeit der NSU-Untersuchungsausschüsse beraten. Nicht alle haben die gleichen Bedingungen. mehr

Straßenausbau-Beiträge: Fronten bleiben verhärtet

06.09.2018 15:45 Uhr

In der Debatte um die Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Mecklenburg-Vorpommern bleiben die Fronten verhärtet. Im Landtags-Innenausschuss wurden Experten und Betroffene angehört. mehr

Landtag: Fragestunde nach britischem Vorbild

05.09.2018 11:27 Uhr

Zukünftig könnte es im Landesparlament lebendiger zugehen. Eine neue Geschäftsordnung soll vor allem die Fragerechte der Abgeordneten gegenüber der Landesregierung erweitern. mehr

Vergabe-Mindestlohn wird erhöht

04.09.2018 15:01 Uhr

Der Mindestlohn, den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern ihren Beschäftigten bei öffentlichen Aufträgen zahlen müssen, steigt. Das Kabinett hat eine Erhöhung von 9,54 Euro auf 9,80 Euro beschlossen. mehr

44.000 Unterschriften gegen Straßenbau-Beiträge

04.09.2018 11:13 Uhr

Die Volksinitiative "Faire Straße" hat rund 44.000 Unterschriften für die Abschaffung der Straßenbau-Beiträge gesammelt. Nur 15.000 sind nötig, um das Thema erneut in den Landtag einzubringen. mehr