Wasserschaden in Wohn- und Geschäftshaus in Zingst  Foto: privat

Zingst: Wohn- und Geschäftshaus geflutet - Millionenschaden

Stand: 21.10.2021 11:44 Uhr

In Zingst (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben Unbekannte ein Wohn- und Geschäftshaus regelrecht geflutet. Es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brachen der oder die Täter in der Nacht zum Mittwoch in das Gebäude in der Hafenstraße ein. Um 4.30 Uhr war der Schaden aufgefallen. Das zweigeschossige Gebäude aus den 1990er-Jahren sollte Anfang November übergeben werden. Die Täter drehten demnach alle Wasserhähne in 15 frisch sanierten Wohnungen im Obergeschoss auf, die noch leer waren, und verstopften zugleich die Abflüsse.

Hohe Belohnung ausgesetzt

Die Gewerberäume im Untergeschoss seien bereits genutzt worden - unter anderem von einer Bäckerei, einem Restaurant und einer Drogeriefiliale. Drei der sechs Geschäftseinheiten seien ebenfalls nicht mehr nutzbar, hieß es. Am heutigen Donnerstag soll ein Gutachter das Haus untersuchen. Wie eine Sprecherin des Eigentümers sagte, sei eine Belohnung von 10.000 Euro für Hinweise auf die Täter ausgelobt.

Noch keine Hinweise auf Täter

Die Polizei hat bislang keine Hinweise auf die Täter. Zu einem möglichen Motiv machte die 'Ermittler bisher keine Angaben. Es werde unter anderem wegen des Verdachts der Zerstörung von Bauwerken ermittelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 20.10.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Bei einem Vor-Ort-Termin wird eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Rostock-Marienehe vor ihrer Eröffnung vorgestellt. © Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Unterbringung von Geflüchteten: Flüchtlingsrat MV warnt vor Rassismus

Allerdings müsse die Zahl der Untergebrachten in angemessenem Verhältnis zur Einwohnerzahl stehen. Die Kreise seien am Limit, so der Landkreistag MV. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr