Stand: 06.07.2021 11:24 Uhr

Zarrentin: Betrunkener Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen

In Zarrentin wurde am frühen Dienstagmorgen ein alkoholisierter Motorrollerfahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle stellte sich nicht nur ein Atemalkoholwert von 2,12 Promille heraus, sondern auch, dass der 36 Jahre alte Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Polizei brachte ihn daraufhin zur Blutentnahme und nahm gegen ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis auf. | 06.07.2021 11:22

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier von der SPD

Schweriner OB Badenschier fordert neue Pandemie-Strategie

Der SPD-Politiker Rico Badenschier will deutliche Lockerungen der Corona-Regeln. mehr