Stand: 12.09.2019 16:40 Uhr

Wolgast: Einbrecher sprengen Schaufensterscheibe

In Wolgast ist ein Elektrofachgeschäft Ziel von Einbrechern geworden.

In Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) fahndet die Polizei nach bislang unbekannten Tätern. Sie hatten am Donnerstag in den frühen Morgenstunden offenbar versucht, in ein Elektrofachgeschäft einzubrechen. Der Einbruch misslang.

Splitter beschädigen Supermarktfassade

Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten die Unbekannten mit einem bislang unbestimmten Sprengstoffmittel durch die Schaufensterscheiben in das Geschäft einzudringen. Durch die Wucht der Detonation entstand laut Polizei in der Scheibe ein Loch mit einem Durchmesser von etwa 30 Zentimetern, ausgelegte Ware wurde ins Innere des Geschäfts geschleudert und die Fassade eines gegenüberliegenden Supermarkts durch Splitter beschädigt, die bis zu 50 Meter weit flogen. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 12.09.2019 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

07:06
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin