Wismar: Die Schiffbauhalle der zum asiatische Mutterkonzern Genting Hongkong gehörenden MV-Werft Wismar. (Luftaufnahme mit einer Drohne) © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild

Wismar: Brand in Kreuzfahrtschiff-Kabine bei MV-Werften

Stand: 09.07.2021 12:47 Uhr

Ein Feuer auf dem im Bau befindlichen großen Kreuzfahrtschiff "Global 1" in der Schiffbauhalle der MV-Werften hat am Freitagmorgen in Wismar für Aufsehen gesorgt.

Wie ein Sprecher der MV-Werften erklärte, war der Brand in einer der 2.500 Kabinen der "Global 1" ausgebrochen. Der Brand sei sehr schnell geortet und nach einer Stunde von der Betriebsfeuerwehr und Feuerwehren aus Wismar komplett gelöscht gewesen. Die riesige Schiffbauhalle, in der das 340 Meter lange Kreuzfahrtschiff ausgebaut wird, sei sicherheitshalber evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.

Brandursache noch unklar

Die Brandursache sei noch unklar, die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, hieß es. Wie hoch der Schaden ist, konnte der Sprecher noch nicht sagen. Man hoffe aber, dass die verlorene Zeit in ein bis zwei Tagen wieder aufgeholt sein werde. Das Kreuzfahrtschiff soll 2022 ausgeliefert werden.

Weitere Informationen
Stralsund: Das in Stralsund gebaute Expeditions-Kreuzfahrtschiff "Crystal Endeavor" liegt nach der Taufe am Ausrüstungskai der Werft (Luftaufnahme mit Drohne). © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Jobabbau auf MV-Werften - Die Ersten müssen gehen

Das Unternehmen hat die ersten der insgesamt 650 Mitarbeiter informiert, die in eine Transfergesellschaft wechseln sollen. mehr

Stralsund: Das in Stralsund gebaute Expeditions-Kreuzfahrtschiff "Crystal Endeavor" liegt nach der Taufe am Ausrüstungskai der Werft (Luftaufnahme mit Drohne). © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

"Crystal Endeavor" in Stralsund getauft

Sie gehört zu den größten Kreuzfahrtschiffen, die sich dank eines verstärkten Rumpfs ins Eismeer wagen können. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 09.07.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Politiker und Ärzte diskutieren: Wie sinnvoll sind Impfungen für Kinder?

Kinder sind weniger gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dennoch stecken sich aktuell vor allem junge Menschen an. mehr