Stand: 05.01.2021 13:32 Uhr

Wildunfälle in MV: Polizei rät zu vorausschauendem Fahren

Die Polizei hat in den vergangenen 24 Stunden im Kreis Nordwestmecklenburg zehn Wildunfälle gezählt. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Unfälle ereigneten sich im gesamten Landkreis und der Stadt Wismar. Schwerpunkte sind nicht erkennbar. | 05.01.2021 13:15

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine lange Schlange mit wartenden Menschen steht in einer Einkaufsstraße in Rostock vor einem Geschäft. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Dienstliche Angelegenheit? Innenminister geht in Rostock einkaufen

Nicht-Ortsansässige sollen die Einzelhandelsöffnung in Rostock und Vorpommern-Rügen nicht nutzen. Trotzdem mittendrin: Innenminister Renz. mehr