Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz. © dpa/ picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Vermisste Kinder aus Stralsund in Mailand gefunden

Stand: 18.03.2022 14:49 Uhr

Die vier seit Dezember vermissten Kinder aus Stralsund sind wieder da. Die Polizei hat sie und deren Vater in Italien aufgespürt. Die Kinder seien allerdings nicht gefährdet gewesen, weil sie offenbar freiwillig mit dem Vater mitgegangen waren.

Die italienische Polizei hat die Minderjährigen im Alter von 8 bis 15 Jahren bereits vor zwei Wochen in Mailand gefunden. Die Kinder waren von den deutschen Beamten europaweit zur Fahndung ausgeschrieben. Details zu den Ermittlungen der Spur nach Italien nannte das Polizeipräsidium Neubrandenburg nicht.

Die jüngsten Kinder sind wieder bei der Mutter

Zwei der Kinder konnten mit der Mutter inzwischen nach Stralsund zurückkehren. Sie war extra für die Übergabe durch das italienische Jugendamt nach Mailand gereist. Die beiden älteren Kinder sind derzeit noch bei italienischen Pflegefamilien, ihre Rückkehr nach Deutschland wird derzeit von den Behörden organisiert. Gegen den Vater liegt kein Haftbefehl vor, allerdings könnte es in Deutschland zu einer Anklage wegen Entziehung Minderjähriger kommen.

 

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz. © dpa/ picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Stralsund: Suche nach vermissten Geschwistern

Vier Geschwister zwischen 8 und 15 Jahren gelten seit Sonnabend als vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass sie mit dem Vater unterwegs sind. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 18.03.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Greenpeace-Protest im Greifswalder Bodden gegen die Verlegung einer Anbindungs-Pipeline für das geplante Rügener LNG-Terminal © NDR Foto: Christopher Niemann

Besetzung der "Castoro 10" beendet: Aktivisten zurück an Land

Umweltaktivisten hatten die "Castoro 10" am Donnerstagmorgen vor Rügen besetzt. Polizeibeamte haben die Aktivisten von Bord geholt. mehr

Die NDR MV Highlights

Parmesan, Tomaten und ein Glas mit Tomatenpesto stehen auf einem Holzbrett. © Imago/Westend61

Rein ins Glas: Tomatenpesto

Geröstete Pinienkerne, Mandeln und Pistazien geben dem Pesto aus getrockneten Tomaten ein fein-nussiges Aroma. Rezept