Stand: 28.05.2021 07:41 Uhr

Verkehrskontrolle: Fahrer flüchtet - Polizist wird verletzt

In der Nähe von Greifswald ist gestern Nacht ein Polizeibeamter bei einer Verkehrskontrolle leicht verletzt worden. Während der Kontrolle flüchtete der Fahrer eines grauen Fords plötzlich auf der Bundesstraße 109 in Richtung Umgehungsstraße Greifswald. Beim Wegfahren touchierte er den 54-jährigen Polizisten am Arm und Bein und verletzte ihn leicht. Die Polizei konnte den Autofahrer nicht mehr stellen und bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche. Nach Polizeiangaben hatte der Mann zuvor einen Schwerlastkonvoi trotz Verbots überholt. | 28.05.2021 07:40

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Badegäste haben sich bei Lufttemperaturen von über 30 Grad an der 20 Grad kühlen Ostsee eingefunden. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Badewetter in MV: Warnung vor Selbstüberschätzung

Immer wieder kommt es zu Badeunfällen. Die Wasserwacht in MV warnt vor Selbstüberschätzung beim Baden. mehr