Stand: 27.07.2016 07:48 Uhr  | Archiv

Verhaltenstipps: Was tun bei Falschfahrern?

Neue Verkehrsschilder gegen Geisterfahrer. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner
Jahr für Jahr gibt es rund 2.200 Warnmeldungen vor Falschfahrern. (Symbolbild)

Jahr für Jahr meldet der Verkehrsfunk in Deutschland rund 2.200 Warnungen vor Falschfahrern. Durchschnittlich 20 Menschen kommen jährlich bei Unfällen mit Falschfahrern um. Die Gründe für das wohl verhängnisvollste Fehlverhalten von Autofahrern sind unterschiedlich. Sie reichen von Mutproben, Alkohol- und Drogenenthemmung bis hin zu Suizidabsichten oder schlicht Aufmerksamkeitsfehlern gerade bei älteren Menschen.

Doch was kann man tun, damit es bei einer Warnung vor einem Falschfahrer nicht zum Schlimmsten kommt. Und wie verhält man sich, wenn man selbst einmal zum Falschfahrer wird. Der ADAC hat einige Tipps parat:

Tipps, wenn einem ein Falschfahrer begegnet

Tempo verringern, dabei aber im Verkehrsfluss bleiben, um Fahrer hinter sich nicht zu gefährden!

Wer selbst einmal versehentlich als Falschfahrer unterwegs ist, sollte unbedingt Folgendes tun:

Wenn man selbst als Falschfahrer unterwegs ist:

Licht und Warnblinklicht einschalten!

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.05.2016 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Marode Vorpommernbrücke in Rostock © NDR Foto: Max Fuhrmann

Von Montag an: Behinderungen an Vorpommernbrücke in Rostock

Die Vorpommernbrücke in Rostock hängt durch. Eine Spezialfirma soll nun Messarbeiten durchführen. Zwei Fahrstreifen werden tagsüber gesperrt. mehr

Moderatorin Birgit Keller mit dem CDU-Landesvorsitzenden Michael Sack.

CDU-Landeschef Sack zu Laschet-Wahl: Enttäuschung nicht allzu groß

Die Mehrheit der Delegierten sowie der Großteil der Basis hatte Laschet-Konkurrent Merz favorisiert. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 16. Januar

Corona in MV: 254 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr

Spieler begutachten den Platz an der Lübecker Lohmühle © F.C. Hansa / FoToni

Drittliga-Nordduell VfB Lübeck – Hansa Rostock ausgefallen

Der Platz im Stadion an der Lohmühle war am Sonnabend nicht bespielbar. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch unklar. mehr