Usedom: Erstes privates Corona-Testzentrum in MV startet

Stand: 23.10.2020 06:28 Uhr

In Bansin auf Usedom nimmt das erste privat betriebene Corona-Testzentrum den Betrieb auf. Manch einer kann sich nun stundenlange Fahrten nach Greifswald ersparen.

Ein Hotelier hat in Bansin auf Usedom das erste private Corona-Testzentrum in Mecklenburg-Vorpommern eingerichtet. Von heute (23. Oktober) an können sich dort Gäste, Mitarbeiter und Einwohner der Insel testen lassen. Mit dem neuen Zentrum will die Seetelhotels-Gruppe insbesondere den Gästen aus Risikogebieten einen Service bieten, um beruhigt Urlaub zu machen, hieß es - auch wenn ein Test nicht mehr zwingend nötig ist.

"Ganz schnell und reibungslos"

Für die Einwohner sei es ebenfalls eine Erleichterung, denn das nächstgelegene Testzentrum lag bisher im knapp 60 Kilometer entfernten Greifswald. "Wo man teilweise bis zu sechs Stunden braucht, um hin und zurück zu kommen und die Testung durchzuführen. Hier geht das zukünftig ganz schnell und reibungslos", wie Rolf Seelige-Steinhoff von der Seetelhotels-Gruppe dem NDR Nordmagazin sagte.

"Einmalige Schnelligkeit": Projekt binnen einer Woche realisiert

In der ehemaligen Bansiner Grundschule ist die neue Einrichtung untergebracht. Zusammen mit dem Rostocker Unternehmen Centogene werden die Abstriche gemacht und ausgewertet. Das Ergebnis liegt am nächsten Tag vor. Pro Test werden 59 Euro fällig. "Bei dem Projekt ist vor allem die Schnelligkeit einmalig", sagte die Heringsdorfer Bürgermeisterin Laura Isabelle Marisken (parteilos). Erst am vergangenen Montag sei das Projekt der Landesregierung vorgestellt worden - und nun am Freitag werde es schon die ersten Tests geben.

Die Landesregierung und das Wirtschaftsministerium begleiten das Projekt. Ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums sagte, solche privaten Testzentren könnten mit Zustimmung der zuständigen Gesundheitsbehörden, also der Gesundheitsämter, eingerichtet werden. Die Seetelhotels-Gruppe betreibt 16 Häuser auf der Insel Usedom.

Weitere Informationen
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Mundschutz in einem Raum im Kanzleramt. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler

Corona-Blog: Teil-Lockdown wird bis Januar verlängert

Die Corona-Regeln bleiben bis mindestens 10. Januar bestehen, wie Bundeskanzlerin Merkel mitteilte. Der Mittwoch im Blog. mehr

Corona in MV
Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 151 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Vier Landkreise gelten weiter als Risikogebiet. Der Landesinzidenzwert steigt leicht auf jetzt 46,6. mehr

Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar fährt in den Überseehafen Rostock ein. © NDR

Neuer Anlauf zum Saisonstart: AIDA weiter in schwerer See

Am zweiten Adventswochenende will die Rostocker Reederei AIDA Cruises mit zwei Schiffen auf den Kanaren in die Kreuzfahrtsaison starten. mehr

Ein Hund und eine Katze kuscheln miteinander. © nailiaschwarz / photocase.de Foto: nailiaschwarz / photocase.de

Corona bei Hund und Katze in Deutschland nachgewiesen

Nach Angaben des Loeffler-Instituts auf der Insel Riems sind weltweit 70 bestätigte Fälle bei Haustieren bekannt. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

Debatte um Verlängerung der Weihnachtsferien in MV

Lehrergewerkschaften plädieren wegen der Corona-Pandemie für eine Verlängerung der Weihnachtsferien um drei bis sieben Tage. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 23.10.2020 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

Debatte um Verlängerung der Weihnachtsferien in MV

Lehrergewerkschaften plädieren wegen der Corona-Pandemie für eine Verlängerung der Weihnachtsferien um drei bis sieben Tage. mehr

Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar fährt in den Überseehafen Rostock ein. © NDR

Neuer Anlauf zum Saisonstart: AIDA weiter in schwerer See

Am zweiten Adventswochenende will die Rostocker Reederei AIDA Cruises mit zwei Schiffen auf den Kanaren in die Kreuzfahrtsaison starten. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 151 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Vier Landkreise gelten weiter als Risikogebiet. Der Landesinzidenzwert steigt leicht auf jetzt 46,6. mehr

Portrait des Konstrukteurs Daniel Seidler, der für MV Werften in Wismar arbeitet © NDR Foto: screenshot

Werftarbeiter: Rasenmähen statt Hightech-Job

Während die Geschäftsführung der MV Werften mit Bund und Land über Finanzhilfen ringt, bangen Schiffbauer wie Daniel Seidler ganz konkret um ihren Job. mehr