Stand: 15.07.2019 05:25 Uhr

Urlauberin an Rügener Steilküste gerettet

Bild vergrößern
Das Paar wollte mit zwei Hunden an der Victoriasicht nach oben klettern und musste anschließend gerettet werden.

An den Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund auf Rügen haben zwei Urlauber am Wochenende einen Einsatz der Höhenretter der Feuerwehr ausgelöst. Sie hatten am Sonnabendnachmittag versucht, mit ihren beiden Hunden an der Steilküste bei der Victoriasicht nach oben zu klettern.

Rettung mit Korbtrage

In rund 60 Meter Höhe kam das Paar aus Magdeburg mit seinen zwei Hunden nicht weiter voran. Der Mann konnte zurück an den Strand klettern und einen Notruf absetzen. Insgesamt sieben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sassnitz waren bei der Höhenrettung vor Ort. Zwei von ihnen haben sich abgeseilt und die Frau sowie die Hunde mithilfe einer Korbtrage zum Strand gebracht. Bis auf ein paar Schürfwunden blieben alle unverletzt.

Urlauber sollen Einsatz bezahlen

Wegen der akuten Fahrlässigkeit kündigte Feuerwehrchef Sven Teschulat an, dass den Urlaubern der Einsatz in Rechnung gestellt wird. Für die Freiwillige Feuerwehr Sassnitz war es der 86. Einsatz in diesem Jahr. Die Feuerwehr weist nochmal drauf hin, dass die Warnschilder im Nationalpark strikt zu beachten sind.

Erst kürzlich 77-Jährige gerettet

Erst in der vergangenen Woche war eine 77 Jahre alte Urlauberin aus Stuttgart an der Steilküste abgerutscht. Sie war am Donnerstag zwischen Moritzdorf und Seedorf einen Berghang heruntergestürzt. Mehr als 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten aus und retteten die Frau. Das Ganze ging glimpflich aus: Die 77-Jährige hatte sich nur leicht am Fuß verletzt und konnte nach kurzer Behandlung zu ihrer Urlaubsunterkunft gebracht werden.

Weitere Informationen

Rügen: Küstenabbruch - Strandweg blockiert

04.10.2018 15:00 Uhr

Am Kap Arkona im Norden von Rügen hat sich ein Abbruch an der Steilküste ereignet. Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein beliebter Weg am Strand wurde blockiert. mehr

Rügen: Abwechslungsreiche Ferieninsel

Für einen reinen Strandurlaub ist Deutschlands größte Insel viel zu schade. Denn auf Rügen gibt es viel zu entdecken - etwa außergewöhnliche Architektur oder Natur mit Welterbestatus. mehr

Auf dem Hochuferweg an Rügens Steilküste wandern

Rügens weiße Kreideküste gehört zu den bekanntesten Naturlandschaften Deutschlands. Ein Wanderweg führt auf dem Hochufer entlang und bietet spektakuläre Ausblicke. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 15.07.2019 | 05:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:46
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin