Stand: 24.10.2021 11:11 Uhr

Unfall: Weiße Kuh schreckt 84-jährigen Autofahrer

Eine weiße Kuh hat in der Nacht zum Sonntag einen Unfall auf der Bundesstraße B111 zwischen Wolgast und Lühmannsdorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald) verursacht. Wie die Polizei wörtlich mitteilte "betrat eine weiße Kuh die Bundesstraße und der Fahrzeugführer kollidierte mit dieser." Dabei wurde das Auto erheblich beschädigt. Ein Tierarzt musste die beim Unfall verletzte Kuh töten. Die B111 wurde zeitweilig voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. | 24.10.2021 11:11

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 24.10.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 27. November 2021. © NDR

Corona in MV: 795 Neuinfektionen, Warnampel landesweit "rot"

Die landesweite Hospitalisierungs-Inzidenz steigt auf 9,8. Zwei weitere Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. mehr