Stand: 03.01.2022 06:08 Uhr

Unbekannte fluten Kita in Wolgast

Einbrecher haben in Wolgast eine Kindertagesstätte unter Wasser gesetzt und dabei einen Sachschaden von rund 10.000 Euro verursacht. Die Tat geschah bereits am Neujahrstag. Wie die Polizei mitteilte waren Unbekannte über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen und hatten dort zwei Dusch-Wasserhähne vollständig aufgedreht, so dass mehrere Räume der Kita und auch der Keller geflutet wurden. Zwei Gruppenräume können nun nicht genutzt werden, hieß es. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. | 03.01.2022 06:08

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 03.01.2022 | 06:08 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Polizeibeamter mit Fährtensuchhund © NDR Foto: NDR

Rostock: Dritter Vorfall mit falschem Paketboten

Zwei Senioren wurden am Sonntag auf ähnliche Weise niedergestochen und beraubt. Einen dritten Vorfall gab es am Montagvormittag. mehr