Er soll für eine gesicherte Trinkwasserversorgung in und um Rostock sorgen: der Speicher im Stadtteil Biestow.

Trinkwasserspeicher in Rostock eröffnet

Stand: 11.10.2021 14:55 Uhr

Im Rostocker Stadtteil Biestow ist am Montag der neue Trinkwasserspeicher feierlich eröffnet worden. Er soll die Trinkwasserversorgung in und um Rostock sicherstellen.

Die Region Rostock bzw. alle, die an das Wasserwerk Rostock angeschlossen sind, verbrauchen täglich 40.000m³ Trinkwasser. Gerade die vergangenen Sommer haben gezeigt, wie sich die extreme Trockenheit auf die Trinkwasserversorgung auswirkt. Eine Wasserknappheit gab es zwar nie, trotzdem musste man sich Gedanken über die Zukunft der Wasserversorgung in Rostock machen.

Neuer Tank soll Energie sparen

Er soll für eine gesicherte Trinkwasserversorgung in und um Rostock sorgen: der Speicher im Stadtteil Biestow.
So sieht der Trinkwasserspeicher von innen aus.

5.000 Kubikmeter Wasser fasst der Tank in Biestow und ist einer von fünf Tanks in der Stadt. Aufgrund seiner hohen Lage kann auch bei einem Stromausfall das Wasser weiter fließen. Da gerade morgens und am späten Nachmittag der Wasserverbrauch drastisch ansteigt, kann dieser durch den neuen Tank nun besser abgefangen werden.

Außerdem wird das täglich verbrauchte Wasser zu einem gewissen Anteil mit günstigem Strom in der Nacht produziert. So soll in Zukunft Energie bei der Trinkwasserproduktion gespart werden.

Zusätzliche Förderung vom Bundesamt

Wegen seiner strategischen Bedeutung wurde der Bau mit 1,2 Millionen Euro vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gefördert. Insgesamt beliefen sich die Kosten für den Bau auf 4,7 Millionen Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.10.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Gericht: Windrad bei Mühlen Eichsen muss genehmigt werden

Der Denkmalschutz kann den Bau nicht verhindern. Das hat das Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommerns entschieden. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr