Stand: 28.04.2020 16:17 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Sundair fliegt Erntehelfer nach Norddeutschland

Die Stralsunder Airline Sundair bringt osteuropäische Erntehelfer nach Deutschland. (Archivbild)

Die Stralsunder Fluggesellschaft Sundair hat rumänische Erntehelfer nach Deutschland geflogen. Der Airbus landete am Dienstagnachmittag auf dem Flughafen Hamburg. An Bord der Maschine waren 174 Rumänen aus dem Osten des Landes. Bei ihnen sei vor dem Abflug in Iasi Fieber gemessen worden, hieß es.

Erntehelfer werden in Norddeutschland eingesetzt

Auch nach der Landung in Hamburg wurden die Passagiere demnach noch einmal untersucht. Der Flughafen verfügt über eine entsprechende Infrastruktur, deswegen wird er mit Erntehelfern aus dem Ausland vorrangig angeflogen. Sundair fliegt derzeit verstärkt Erntehelfer nach Deutschland, die dann auf den Feldern in Norddeutschland eingesetzt werden. Zu konkreten Auftraggebern machte das Unternehmen keine Angaben. Zuvor hatte sich das Unternehmen an den Rückholflügen deutscher Touristen aus dem Ausland beteiligt.

Weitere Informationen

Große Rückholaktion: SundAir setzt alle sieben Flieger ein

29.03.2020 15:00 Uhr

Derzeit läuft die größte Rückholaktion für gestrandete Deutsche in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch daran beteiligt ist die vergleichsweise kleine Stralsunder Airline SundAir. mehr

NDR Info

Corona-Ticker: Niedersachsen stellt neue Lockerungen vor

NDR Info

Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung vorgestellt: In Kinos entfällt die Maskenpflicht am Sitzplatz. Auch Fußballspiele im Training werden wieder erlaubt. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Sundair hofft auf Lockerungen im Tourismus

Die sieben Maschinen der vorpommerschen Fluggesellschaft sind geleast, sechs von ihnen müssen derzeit wegen fehlender Touristenflüge am Boden bleiben. Derzeit laufen Gespräche mit den Eigentümergesellschaften der Maschinen zu den Leasingraten. Für das wirtschaftliche Überleben der Firma hofft Sundair auf eine schnelle Einigung sowie baldige Lockerungen im Tourismus.

Aktuelle Videos
02:48
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Corona-Alltag an der deutsch-polnischen Grenze

27.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:27
Nordmagazin
02:59
Nordmagazin

Corona-Krise erschüttert den Milchmarkt

27.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin

Wäscherei versorgt Pflegedienste statt Hotels

27.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

 

Weitere Informationen

Störtebeker Festspiele kämpfen ums Überleben

03.07.2020 07:00 Uhr

Für die Kulturbranche gelten Corona-bedingt Einschränkungen, die einen finanziellen Totalausfall bedeuten. In Ralswiek kämpfen die Störtebeker Festspiele ums Überleben. mehr

Schwesig: "Polarstern II" muss in MV gebaut werden

02.07.2020 18:00 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig und Bremens Bürgermeister Bovenschulte haben den Bund aufgefordert, das neue Forschungsschiff "Polarstern II" in ihren Bundesländern bauen zu lassen. mehr

Corona: Erneut keine neue Infektion in MV - 803 Fälle insgesamt

02.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es im Nordosten bei 803 gemeldeten Fällen. mehr

Aida Cruises verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis Ende August

02.07.2020 15:00 Uhr

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die corona-bedingte Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis Ende August verlängert. Einige Abfahrten einzelner Schiffe sind aber ausgenommen. mehr

Corona: Lage der Schweinebauern in MV spitzt sich zu

02.07.2020 15:00 Uhr

Der Lockdown beim nordrhein-westfälischen Schlachtunternehmen Tönnies stellt Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern vor Probleme. Es mangelt an Schlachtkapazitäten. Tiere werden verzögert abgeholt. mehr

Corona: Acht von 14 Jugendherbergen in MV geschlossen

01.07.2020 12:00 Uhr

Die Corona-Pandemie reißt ein tiefes Loch in die Kassen des Deutschen Jugendherbergswerks in MV. Klassenfahrten und Gruppenreisen durften monatelang nicht stattfinden. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.04.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

04:09
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin