Ein junger Stör liegt auf einer Hand. © P. Freudenberg Foto: P. Freudenberg

Stör statt Karpfen: Müritzfischer setzen auf neue Fischart

Stand: 23.11.2020 11:47 Uhr

Die Müritzfischer setzen künftig auf Störzucht. In den Teichen bei Boek (Mecklenburgische Seenplatte) sollen Sibirische Störe bis zu einem Gewicht von 20 Kilogramm heranwachsen.

Bisher wuchsen in den Teichen der Müritzfischer Karpfen zu stattlicher Größe heran, nun wollen die Fischer auf Störe umsteigen. Adler und Kormorane hatten es in den vergangenen Jahren auf die Karpfen abgesehen - der Schaden, der dadurch entstanden ist, war zuletzt zu groß, so Geschäftsführer Jens-Peter Schaffran.

Große Nachfrage nach grätenfreiem Fisch

Störe sind vor den Räubern sicherer als Karpfen, nicht zuletzt wegen ihrer Länge von bis zu einem Meter. Der Stör ist ein sogenannter Knorpelfisch. Die Nachfrage nach dem Speisefisch sei groß, so Schaffran, auch weil es sich um einen grätenfreien Fisch handelt. Bis zum Jahresende sollen aus den Boeker Teichen bis zu 60 Tonnen Stör abgefischt werden. Schleie und Karpfen leben aber weiter in den Teichen, sie sollen das biologische Gleichgewicht aufrechterhalten.

Müritzfischer: 130 Mitarbeiter, 35.000 Hektar Teichfläche

Die Müritzfischer setzen auf traditionellen Fischfang, Fischzucht und Aquakultur - sie sind nach eigenen Angaben der größte Binnenfischereibetrieb Deutschlands. Mit 130 Mitarbeitern bewirtschaften die Fischer 35.000 Hektar Gewässerfläche. Dabei machen Störerzeugnisse rund vier Prozent des Jahresumsatzes aus. Dieser liegt aktuell bei zwölf Millionen Euro.

Weitere Informationen
Auf einem Stück Pergamentpapier liegen eine Forelle, zwei Lachssteaks und eine halbierte Zitrone. © fotolia Foto: George Dolgikh

Delikatesse Fisch - eine Warenkunde

Welcher Fisch ist ideal zum Grillen, welcher für Sushi? Ein Überblick über beliebte Speisefische und ihre Zubereitung. mehr

Ein rohes Stück Lachs mit Pfefferkörnern. © Colourbox

Wie gesund ist Fisch?

In Fisch stecken wichtige Nährstoffe, aber auch Schadstoffe. Wie gesund ist Fisch? Und worauf sollte man beim Kauf achten? mehr

Auf dem Teller: Stör-Filet mit Birnen, Bohnen und Speck.
11 Min

Stör-Filet mit Birnen, Bohnen und Speck

Sabine Teubler vom "Gourmetrestaurant im Wappen-Saal" präsentiert ihr Rezept für einen mecklenburgischen Stör. 11 Min

Helmut Schwarten und Neustädter Fischer mit Ostseeschnäpeln. © NDR/Jung & Rathjen Filmproduktion

Frische Fische für die Flüsse

Helmut Schwarten ist mehr Fischzüchter als Fischer. Am Kellersee in Malente widmet er sich der Nachzucht von Wanderfischen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 23.11.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In einem großen Schweinezuchtbetrieb in Alt Tellin (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Feuer ausgebrochen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Das große Fragezeichen Alt Tellin

Nach dem Großbrand in einer Schweinezuchtanlage in Alt Tellin setzt sich MV für eine Bundes-Obergrenze bei Nutztierbeständen ein. mehr