Themenbild: Eine Gewitterfront zieht über einem Feld hinweg. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Starke Windböen entwurzeln mehrere Bäume

Stand: 26.07.2021 06:27 Uhr

Das Tiefdruckgebiet "Dirk" ist über Mecklenburg-Vorpommern hinweggezogen und hat einige Schäden hinterlassen: Starkregen und heftige Windböen haben mehrere Bäume entwurzelt.

Starker Wind und kräftiger Regen haben in der Nacht zu Montag in Mecklenburg-Vorpommern vereinzelt zu Schäden geführt. Unter anderem stürzten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einige Bäume um. Mehrere Freiwillige Feuerwehren waren stundenlang im Einsatz.

Umgestürzte Bäume blockieren Straße

Zunächst erwischte es die Gemeinde Buschhof bei Mirow: Dort zerstörte ein umgestürzter Baum das Dachgeschoss eines Wohnhauses, herunterfallende Äste sorgten außerdem für Schäden an Nebengebäuden und Schuppen. Auch zwischen den beiden Ortschaften Krümmel und Buschhof stürzten mehrere Bäume um. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehren schafften es in der Nacht nicht, die Straße zu räumen. Bis zum Abschluss der Arbeiten bleibt die Straße zwischen beiden Ortschaften gesperrt.

Schäden auch in den Kreisen Rostock und Nordwestmecklenburg

Entwurzelte Bäume gab es auch bei Bützow (Landkreis Rostock). Ein Baum fiel auf Gleise der Bahn, es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Auch in Nordwestmecklenburg stürzten Bäume um, in Crivitz und Brüel liefen zudem noch Keller voll. Menschen wurden nicht verletzt.

Weitere Informationen
Ein Windrad steht vor eine Gewitterwolke. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Unwetterkarte: Die Lage in Norddeutschland

Aktuelle Unwetterwarnungen und Vorstufen für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.07.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein vom Regen aufgeweichtes Wahlplakat für den Spitzenkandidat der CDU bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern, Michael Sack, steht an einer Straße am Stadtrand Schwerins, im Vordergrund fährt ein rotes Auto vorbei. © dpa Foto: Jens Büttner

Sondierungen nach der Landtagswahl in MV: Der Ball liegt bei der SPD

Wer koaliert mit wem? Am Tag nach der Landtagswahl hat die SPD alle Fäden in der Hand. Bei der CDU rumort es. mehr