13. Rügenbrücken-Marathon © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Sportlicher Nordosten: Rügenbrücken-Marathon und Tour d'Allee

Stand: 17.10.2021 08:08 Uhr

Drei große Sportveranstaltungen prägen dieses Wochenende: Am Sonnabend war es der Rügenbrücken-Marathon zwischen Stralsund und Rügen und die Radsportveranstaltung Tour d' Allee. Am Sonntag fahren die Radsportler die RügenChallenge.

Bei kühlem und zeitweise verregnetem Wetter starteten gut 2.200 Läuferinnen und Läufer beim Rügenbrücken-Marathon in Stralsund. "Begonnen haben wir den Lauf mit richtig gutem Laufwetter. Zwischendurch hat es auch mal geregnet, aber das hat der Stimmung überhaupt keinen Abbruch getan", sagte eine Sprecherin des Landkreises Vorpommern-Rügen. "Sie waren alle froh, dass überhaupt wieder gestartet werden konnte." Im vergangenen Jahr war die Laufveranstaltung coronabedingt ausgefallen. Von 2.217 gestarteten Läufern und Walkern sind 2.207, die über unterschiedlich lange Strecken an den Start gingen, auch wieder im Ziel angekommen.

Erstmals laufen auch die Kinder über die Brücke

Die meisten Starter haben beim Sechs-Kilometer-Walking mitgemacht. Hier sind 636 Männer und Frauen im Ziel angekommen. Den Marathon haben 87 Menschen erfolgreich bewältigt, der Schnellste legte die Strecke in zwei Stunden und 48 Minuten zurück. Beim Halbmarathon schaffte es der Schnellste der 291 Männer und Frauen in einer Zeit von einer Stunde und 13 Minuten. Erstmals durften wegen der veränderten Streckenführung, mit Start direkt an der etwa 2,8 Kilometer langen Brücke, auch die Mädchen und Jungen des Drei-Kilometer-Kinderlaufes über die Brücke laufen.

Zwei Tage Radsport für Teilnehmer und Zuschauer

Gleichzeitig starteten die Radsportler in drei Gruppen auf die Tour d' Allee: Es ging über 45, 75 und 115 Kilometer in geschlossenen Gruppen durch den Süden und Südwesten von Rügen. Am Sonntag läuft die "RügenChallenge" 2021: Es gibt zwei Strecken mit einer Länge von 66 km und 107 km. Start und Ziel ist in Sellin. Der Start erfolgt um 11 Uhr für die 66 km und 11.10 Uhr für die 107 km. Deshalb kann es auf der Insel zu Verkehrsbehinderungen kommen. Vor allem Sellin sollten Autofahrer am Besten meiden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.10.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Steve Springer, der Bürgermeister der Gemeinde Upahl, stellt auf der Bürgerversammlung Bürgerversammlung des Landkreises Nordwestmecklenburg zur Schaffung einer Gemeinschaftsunterkunft in der Gemeinde Upahl Fragen an den Innenminister. © dpa Foto: Jens Büttner

Nach Bürgerversammlung zu Upahl: Einwohner weiter unzufrieden

Im Dorf Upahl soll in der kommenden Woche mit dem Bau einer Flüchtlingsunterkunft begonnen werden. Auf Seiten der Einwohner gibt es Widerstand. mehr

NDR MV Highlights

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr