Blick auf die Rügenbrücke zwischen Stralsund und der Ostseeinsel Rügen. © Colourbox Foto: hoch2wo photo & design

Sperrungen der Rügenbrücke wegen Wartungsarbeiten

Stand: 09.06.2021 05:07 Uhr

Die Rügenbrücke ist auch heute noch wegen Wartungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird in beide Fahrtrichtungen über den alten Rügendamm umgeleitet.

Weil die elektrischen Warnschilder, die den Verkehrsfluss regeln, ausgetauscht werden müssen, ist die Rügenbrücke wie schon gestern auch heute noch vollgesperrt. Während der Sperrung wird der Verkehr von und nach Rügen über den alten Rügendamm umgeleitet.

Donnerstag nur einseitige Sperrung

Die Arbeiten sind notwendig, da die Rügenbrücke bereits seit knapp 14 Jahren in Betrieb ist, so das Straßenbauamt Stralsund. Die Sperrung ist jeweils zwischen 8.45 Uhr und kurz nach 15 Uhr geplant. Für Donnerstag sind Restarbeiten vorgesehen. Dabei kann es erneut zu einer einseitigen Sperrung kommen.

Weitere Behinderungen auf Rügen

Auch auf der Insel Rügen gibt es Verkehrsbehinderungen. Zwischen Altefähr und Bergen wird zum Beispiel der Straßengraben gemäht. Autofahrer müssen dafür zum Teil von der B96 auf die parallel verlaufende Landesstraße ausweichen. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

Weitere Informationen
Ein Baustellenschild an einem Absperrzaun. © Colourbox Foto: PetraD

B321 bei Schwerin: Zweiwöchige Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Die B321 ist bis zum 18. Juni zwischen Pampow und Warsow voll gesperrt. In der Zeit soll die Fahrbahndecke erneuert werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 08.06.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

NDR MV live: Keine Lust mehr auf Impfen?

Lässt uns die niedrige Inzidenz leichtsinnig werden? In MV schwanken die Terminabsagen tageweise zwischen 15 und 40 Prozent. Unser Thema gegen 15:30 Uhr bei NDR MV LIVE. Video-Livestream