Illustration von Coronaviren © Picture Alliance/ZUMA Press Foto: Cdc/Cdc

So ist "3G am Arbeitsplatz" in MV gestartet

Stand: 24.11.2021 13:22 Uhr

Jeder Arbeitnehmer, der sich nicht impfen lassen hat oder nicht impfen lassen kann, muss seit dem 24. November einen negativen Coronatest bei seinem Arbeitgeber vorlegen. Denn auch in Mecklenburg-Vorpommern ist die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz gestartet.

Wie genau Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit der Testpflicht umgehen, zeigen verschiedene Beispiele aus dem Land, die auch Thema bei NDR MV Live waren.

Weitere Informationen
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Corona in MV: Fragen und Antworten zu Impfungen und Regeln

Alles, was Sie über die Impfungen und die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wissen müssen. mehr

Ansturm auf die Testzentren

Die Testzentren haben derzeit alle Hände voll zu tun. Etwa 30 Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind noch nicht immunisiert. Die Nachfrage in den Testzentren ist deshalb groß. Die Mitarbeiter eines Testzentrums in Neubrandenburg hatten deshalb für den Mittwoch etwa 250 Voranmeldungen und rechneten bis zum Tagesende mit insgesamt 1.000 Tests in diesem einen Testzentrum. Unter den Menschen befinden sich nicht nur Ungeimpfte. Es sind auch Menschen dabei, die gerade ihre zweite Impfung erhalten haben und der komplette Impfschutz noch nicht erreicht ist. Es gibt zudem Menschen, die geimpft sind, aber jemanden besuchen wollen, wie beispielsweise die Oma im Pflegeheim. Die Masse ist allerdings ungeimpft. Bei einigen würde jetzt allerdings auch ein Umdenken einsetzen - sie hätten sich doch fürs Impfen entschlossen, weil ihnen die Testerei zu lästig sei.

Weitere Informationen
Eine Frau hebt ihre Maske, um einen Abstrich für einen Covid-Test in Peking zu machen. © dpa bildfunk/AP Foto: Ng Han Guan

Corona-News-Ticker: China lockert Null-Covid-Maßnahmen

Unter anderem dürfen sich Infizierte mit leichtem Verlauf künftig zu Hause isolieren. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Die Industrie- und Handelskammer kritisiert kurze Vorbereitungszeit

Die Industrie und Handelskammer Neubrandenburg kritisiert, dass zu wenig Zeit war, sich auf die 3G-Regel am Arbeitsplatz einzustellen. Unternehmen in ländlichen Regionen hätten so kaum die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter zu Testzentren in größeren Städten zu schicken, so Torsten Haarsch, IHK Geschäftsführer Neubrandenburg. Eine eigene Teststation aufzubauen, sei ebenfalls schwierig und teuer. Viele Unternehmen fordern nach seiner Aussage deshalb eine Impfpflicht.

So gehen die Arbeitgeber mit der 3G-Regelung um

Manche Arbeitgeber, größere Betriebe beispielsweise, haben das Testproblem jedoch anders gelöst und sich mobile Teams in die Unternehmen bestellt. Kevin Friedersdorf, Geschäftsführer der Schweriner Medienagentur Mandarin Medien, sieht die Lage in seiner Firma hingegen entspannt. Von seinen Mitarbeitern seien die meisten sowieso schon zu Hause, vor allem die bisher noch Ungeimpften. Außerdem überlege man auch hier, schnellstmöglich sogar auf 2G Plus umzustellen.

Corona in MV
Eingangsgbereich des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald. © Steinach/ Imago Foto: Steinach/ Imago

Greifswald: OVG weist Klage gegen Corona-Einreiseverbot ab

Der Inhaber eines Zweitwohnsitzes in MV hatte gegen die Ein- beziehungsweise Ausreiseregelung geklagt. mehr

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 06. Dezember 2022. © NDR

Corona in MV: 2.103 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern steigt auf 483,5. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 9,8. mehr

Der Schriftzug "Landratsamt" hängt am Gebäude des Landratsamtes Vorpommern-Rügen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Auch CDU wettert gegen Pläne für höhere Landrätebesoldung

Die Kritik an den Plänen von Innenminister Pegel wächst: Die CDU spricht von einem "abenteuerlichen" Vorhaben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 24.11.2021 | 12:02 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein leeres Krankenbett auf der Covid-19-Station im AMEOS Klinikum Ueckermünde. © NDR

Kliniken: Reform soll finanziellen Druck senken

Die Finanzierung der Krankenhäuser soll bundesweit geändert werden. In MV fallen die Reaktionen unterschiedlich aus. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr