Stand: 12.12.2017 14:21 Uhr

Siemerling-Sozialpreis geht an Franziskanerbruder

Der Franziskanerbruder Gabriel Zörnig wird mit dem Siemerling-Sozialpreis 2018 ausgezeichnet. Darüber informierte der Neubrandenburger Dreikönigsverein. Der Mönch gehört seit 26 Jahren dem Franziskanerorden an. Seit 2004 lebt Gabriel Zörnig mit zwei weiteren Franziskanern in Waren. Der Ordensbruder ist als Seelsorger in den Justizvollzugsanstalten Neubrandenburg, Neustrelitz und Bützow tätig. Es freue ihn besonders, dass im 25. Jubiläumsjahr des Siemerling-Preises ein Franziskaner geehrt werde, sagte Rainer Prachtl, der Vorsitzende des Dreikönigsvereins. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird Anfang kommenden Jahres verliehen. | 12.12.2017 14:21

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:36

Nord Stream 2: Bergamt erteilt Genehmigung

12.12.2017 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
01:30

Stichflamme in Gaststätte: Drei Verletzte

12.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:40

Schwerin: Vorbereitungen für Bombenbergung

12.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin