Stand: 22.02.2020 09:03 Uhr

Schwerin: Beginn der Ehrenamtmessen in MV

In der Schweriner Marienplatz-Galerie hat an diesem Wochenende die diesjährige Reihe der Ehrenamtmessen in Mecklenburg-Vorpommern begonnen. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, der kann sich in den kommenden Wochen auch in diesem Jahr auf insgesamt sechs dieser Veranstaltungen informieren. Das Motto lautet "Sich engagieren - etwas bewegen". Mit dabei sind Vereine, Verbände und Initiativen.

Weitere Messen bis Mitte April

Wer konkrete Fragen hat, kann direkt vor Ort mit den Verantwortlichen ins Gespräch kommen. In Schwerin wird außerdem die neue landesweite Ehrenamtskarte vorgestellt. Bislang haben rund 20 Firmen und Institutionen ihre Partnerschaft erklärt. Dazu zählen die Bundesliga-Volleyballerinnen in Schwerin und die Basketballer des Rostocker Zweitligisten Seawolves, die Inhabern der Ehrenamtskarte Nachlässe auf Eintrittskarten gewähren. Die Messe macht in den kommenden Wochen außerdem Station in Güstrow, Grimmen, Greifswald, Neubrandenburg und Wismar. Insgesamt läuft die Veranstaltungsreihe bis Mitte April.

Viele Vereine suchen noch freiwillige Helfer

Mit den Messen will der DRK-Landesverband auf ehrenamtliches Engagement aufmerksam machen und weitere Freiwillige für ein Ehrenamt gewinnen. Das Sozialministerium fördert die Messen mit insgesamt 35.000 Euro. Mehr als vierzig Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern engagieren sich bereits ehrenamtlich. Vor allem im Zivil- und Katastrophenschutz werden aber noch Freiwillige gesucht. NDR 1 MV und das Nordmagazin sind Partner der Ehrenamtmessen.

Weitere Informationen
Ein Scherenschnitt von fünf Personen, die sich an den Händen halten. © fotolia Foto: Syda Productions

EhrenamtMessen Mecklenburg-Vorpommern

Informationen über alle Termine und Orte der EhrenamtMessen in Mecklenburg-Vorpommern. extern

Eine Hand hält eine blaue Plastikkarte mit der Aufschrift "Ehrenamtskarte" (Hessen) in der Hand. © dpa-Bildfunk Foto: Werner Baum/dpa

Ehrenamtskarte ab Februar am Start

Noch hält kein Ehrenamtler die Karte in den Händen. In wenigen Wochen soll es endlich möglich sein, die Karte mit landesweiten Vergünstigungen zu beantragen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 22.02.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Balkendiagramm vor einer Frau mit Schutzmaske. © photocase Foto: c_kastoimages

MV-Bürger bei Corona-Politik kritischer als andere Bundesbürger

46 Prozent der Mecklenburger und Vorpommern finden die aktuellen Corona-Maßnahmen angemessen, für 37 Prozent gehen sie zu weit. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 144 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. In Nordwestmecklenburg gab es einen weiteren Todesfall. mehr

Ein brennender Eurofighter stürzt über einem Wald ab. © Thomas Steffan Foto: Thomas Steffan

Eurofighter-Absturz: Strafrechtliche Ermittlungen beendet

Die Staatsanwaltschaft sieht keine Schuld bei den überlebenden Piloten. Ein Fehler des tödlich verunglückten Piloten sei Absturz-Ursache. mehr

Jens Härtel von Hansa Rostock © imago images/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Härtels Rückkehr nach Magdeburg: Keine Zeit für Nostalgie

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Dresden müssen die Rostocker am Mittwoch beim 1. FCM unbedingt punkten. mehr