Stand: 28.07.2020 16:52 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Schulstart: 400 Lehrer in MV arbeiten nur von zu Hause aus

Bild vergrößern
Laut MV-Bildungsministerin Martin können rund 400 Lehrerinnen und Lehrer zum neuen Schuljahr nicht in den Klassen eingesetzt werden, weil sie zur Corona-Risikogruppe gehören. (Archivbild)

In Mecklenburg-Vorpommern können etwa 400 Lehrerinnen und Lehrer zum neuen Schuljahr nicht in den Klassen eingesetzt werden, weil sie ein höheres Risiko haben, an Covid-19 zu erkranken. Das teilte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) am Dienstag in Schwerin mit. Bislang hätten sich rund 500 Pädagogen beim Betriebsarzt gemeldet und beraten lassen, so Martin weiter.

Martin pocht auf Dienstpflicht

Landesweit sind insgesamt rund 3.500 Lehrer älter als 60 oder gehören aufgrund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe. Insgesamt unterrichten rund 12.000 Lehrer im Nordosten. Martin stellte klar, dass für alle Lehrer im Landesdienst die Dienstpflicht gelte. Lehrkräfte, die im Homeoffice arbeiten, würden das digitale Lernen für Schüler organisieren und betreuen. Distanzlernen ist als Ergänzung zum täglichen Präsenzunterricht vorgesehen und für Schüler aus Risikogruppen, die zu Hause lernen müssen. Diesen Schülern versprach Martin zudem einen Vertrauenslehrer, der sie beim Lernen betreut.

Weitere Informationen

Schulstart und Corona: Ministerinnen beantworteten Fragen

28.07.2020 18:00 Uhr

In knapp einer Woche beginnt in Mecklenburg-Vorpommern das neue Schuljahr. Bildungsministerin Martin und Sozialministerin Drese haben Ihre Fragen zum Schulstart unter Corona-Bedingungen beantwortet. mehr

Landeselternrat: Unterrichtsstoff muss aufgeholt werden

27.07.2020 19:30 Uhr

In einer Woche beginnt in Mecklenburg-Vorpommern das neue Schuljahr. Der Landeselternrat dringt auf die Gewährleistung des Präsenzunterrichts. Der Stundenrahmenplan müsse eingehalten werden. mehr

Hortbetreuung im vollen Umfang

Im neuen Schuljahr sollen Grundschulen täglich wieder vier Stunden Präsenzunterricht garantieren - weiterführende mindestens fünf. Außerdem sollen alle Grundschüler wieder in vollem Umfang im Hort betreut werden.

Archiv

Corona: Sieben Neuinfektionen, 937 Fälle insgesamt

08.08.2020 19:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Freitag bis Samstagnachmittag sieben Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 937 gemeldete Fälle. mehr

Wieder volle Strände erwartet

08.08.2020 19:00 Uhr

In MV wird heute vielerorts wieder die 30-Grad-Marke geknackt. Die Badeorte im Land rechnen mit zahlreichen Besuchern. Bereits am Sonnabend waren die Strände entlang der Küste voll. mehr

Corona: Zwei weitere Lehrkräfte in Ludwigslust infiziert

08.08.2020 12:00 Uhr

Am Goethe-Gymnasium in Ludwigslust haben sich zwei weitere Lehrkräfte mit dem Corona-Virus infiziert. 205 Schülerinnen und Schüler werden getestet und müssen in Quarantäne. mehr

Corona: Goethe-Gymnasium Ludwigslust bleibt geschlossen

07.08.2020 15:00 Uhr

Vier Tage nach Beginn des neuen Schuljahres ist das Goethe-Gymnasium in Ludwigslust wegen eines Corona-Falls geschlossen worden. Eine Lehrerin hatte sich zuvor mit dem Corona-Virus infiziert. mehr

Aktuelle Videos
04:10
Nordmagazin
03:38
Nordmagazin
03:40
Nordmagazin

Hannes Ocik und der Traum vom Olympischen Gold

20.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Fliegender Bettenwechsel auf Usedom

18.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:17
Nordmagazin

AIDAmar: Minikreuzfahrten ab August

18.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:59
Nordmagazin

Corona: Vom Profisportler zum Hausmeister

17.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:49
Nordmagazin

Urlaubsverkehr: Die Renaissance des Autos

17.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin
01:05
Nordmagazin

Viele Corona-Fragen für Bürgerbeauftragten

16.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:07
Nordmagazin