Stand: 15.12.2021 14:49 Uhr

Rügen: 87-jährige Autofahrerin überschlägt sich - schwer verletzt

Eine 87-jährige Autofahrerin hat sich auf der Insel Rügen mit ihrem Wagen überschlagen. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, die Rentnerin wurde bei dem Unfall in Höhe Dreschvitz schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Inselbewohnerin war aus ungeklärter Ursache zuerst nach links in den Straßengraben und gegen einen Baum gefahren, bevor sich das Auto überschlug. Feuerwehrleute mussten sie aus dem Auto befreien. Der Rettungshubschrauber flog die Frau in die Universitätsklinik nach Greifwald. Die Straße zwischen Dreschvitz und Gingst musste zwei Stunden gesperrt bleiben. | 15.12.2021 14:48

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 15.12.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Landesinnenminister Mecklenburg-Vorpommerns, Christian Pegel (SPD)  Foto: Screenshoot

Rechtsextremisten und Reichsbürger nutzen Corona-Demos

Wutbürger trifft Reichsbürger: Verfassungsschutz hat auch Extremisten im Blick, die sich durch die Corona-Proteste ermutigt fühlen. mehr