Stand: 22.12.2019 20:04 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Ostseestadion: 10.000 Menschen singen Weihnachtslieder

Am Sonntagabend haben etwa 10.000 Menschen im Ostseestadion in Rostock besinnliche Weihnachtslieder gesungen. Der Fußball-Drittligist Hansa Rostock und das Volkstheater wollten mit dem Weihnachtssingen nicht nur bei ihren Fans und Stammgästen für ein besonderes Advents-Highlight sorgen. Statt im Kreise der Familie im Wohnzimmer wurden beliebte Weihnachtslieder wie "Kling Glöckchen", "Stille Nacht" und "Süßer die Glocken nie klingen" in einer großen Fußballarena geschmettert.

Sportlerchor aus verschiedenen Sparten

Als musikalische Unterstützung waren der Opernchor des Volkstheaters, Mitglieder der Singakademie Rostock, ein Shantychor und der Rostocker Sportlerchor mit Spielern verschiedener Teams zugegen. Neben den Fußballern von Hansa gehörten Empor-Handballer, Seawolves-Basketballer, Bucaneros-Baseballer, Piranhas-Eishockey- und Griffins-Footballspieler sowie Fußballspielerinnen der HSG Warnemünde zu dem Chor. Pro verkaufter Eintrittskarte wird ein Euro an gemeinnützige Projekte überwiesen. NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin präsentierten das Weihnachtssingen. Am Montagabend sehen Sie um 18 Uhr Eindrücke von der Veranstaltung im "Nordmagazin - Land und Leute" im NDR Fernsehen.

Junge Tradition, die sich schnell verbreitet

Weihnachtssingen im Stadion An der Alten Försterei in Berlin © dpa/picture-alliance Foto: dpa/picture-alliance
Seit 2003 wird beim FC Union Berlin zu Weihnachten gesungen - nun macht auch Rostock mit.

Rostock reiht sich in eine noch junge Tradition ein, die 2003 vom FC Union Berlin im Stadion an der Alten Försterei begründet wurde. Seitdem finden Weihnachtssingen zum Beispiel auch in Dortmund, Dresden, Köln und München statt. Als sie die Veranstaltung im September planten, rechneten die Veranstalter mit lediglich etwa 4.000 Besuchern.

Weitere Informationen
Mehrere Personen stehen im Vordergrund auf einer Holz-Bühne und machen Musik. Sie sind von hinten zu sehen und schauen in Richtung Publikum, das auf einer Tribüne im Hintergrund sitzt. © Claussen / Kirchenkreis Dithmarschen Foto: Claussen

Mit Liedern im Stadion auf Weihnachten einstimmen

Weihnachtssingen im Stadion nach dem Vorbild von Union Berlin wird immer beliebter, auch in Schleswig-Holstein. In Kiel und Heide konnten sich Besucher am Freitag auf die Feiertage einstimmen. mehr

Der Weihnachtsmann in einem Schlitten mit Rentier. © picture alliance/Kaisa Siren/Kaisa Siren/dpa Foto: Kaisa Siren

Wer ist der Weihnachtsmann und warum schenkt er?

Wenn der Weihnachtsmann kommt - mancherorts Heiligabend, andernorts am Morgen danach -, hat er Geschenke dabei. Doch warum ist das so und wie ist die Symbol-Figur entstanden? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 22.12.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Segelboote dümpeln im historischen Hafen Nyhavn in Kopenhagen. © NDR Foto: Daniel Sprenger

Urlaub in Corona-Zeiten: Wo gelten Reisewarnungen?

Wegen hoher Infektionszahlen hat das Auswärtige Amt seine Reisewarnungen erweitert. Sie gelten nun auch für die Region Kopenhagen, Dublin und den Großraum Lissabon. mehr

Die Hundertwasser-Gesamtschule in Rostock-Lichtenhagen © NDR Foto: NDR

Hundertwasser-Schule: Quarantäne endet, Schule öffnet wieder

Ab Sonnabend wird die Quarantäne für rund 860 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Hundertwasser-Schule in Rostock aufgehoben. Am Montag soll dort wieder unterrichtet werden. mehr

Innenminister Lorenz Caffier bei einer Pressekonferenz © NDR

Caffier tritt zur Landtagswahl 2021 nicht mehr an

Er war lange die Nummer 1 der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. Nun hat Innenminister Lorenz Caffier seinen Rückzug aus der Politik im kommenden Jahr angekündigt. mehr

Schweinezucht © dpa-Zentralbild Foto: Nestor Bachmann

Schweinepest: Keine Zustimmung für Fleisch-Einlagerung

Weil die Preise für Schweinefleisch fallen, will es Bundesagrarministerin Klöckner vorerst einlagern. Keine gute Idee - finden Agrarexperten in Mecklenburg-Vorpommern. mehr