Stand: 09.06.2019 11:45 Uhr

Rostock: Transporter in Reutershagen ausgebrannt

In der Nacht ist auf einem Parkplatz einer Obdachlosenunterkunft der Rostocker Stadtmission im Stadtteil Reutershagen ein Transporter in Brand geraten. Laut Augenzeugen habe es auf dem Parkplatz im Hawermannweg gegen 3 Uhr einen lauten Knall gegeben. Danach sei das Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer habe schnell gelöscht werden können, so die Leitstelle. Der Verdacht auf Brandstiftung hat sich nicht bestätigt. Die Kriminalpolizei geht von einem technischen Defekt aus, heißt es. | 09.06.2019 11:45

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:29
Nordmagazin
03:49
Nordmagazin