Stand: 10.08.2020 12:23 Uhr

Rostock: Knapp 70 Menschen in Corona-Quarantäne

Der Haupteingang der Borwin-Schule in Rostock. © NDR Foto: Screenshot
Zahlreiche Schüler und Lehrer der Rostocker Borwinschule wurden in Quarantäne geschickt.

Vier Schüler in Rostock sind mit dem Coronavirus infiziert. Sie haben sich vermutlich bei einem Auslandsaufenthalt angesteckt, heißt es aus dem Gesundheitsamt der Hansestadt. Die vier Kinder und Jugendlichen, die aus einer Familie stammen, waren nach ihrer Einreise nach Deutschland zunächst negativ getestet worden. Wegen der Infektion eines erwachsenen Familienmitglieds seien dann bei Nachkontrollen die Infektionen nachgewiesen worden. Die Familie kam aus der Türkei zurück - sie hatte sich nach Angaben der Hansestadt Rostock in einem Gebiet aufgehalten, das auch aktuell nicht als Risikogebiet eingestuft ist - darum ging es für die Familie auch nicht direkt in Quarantäne.

 

Weitere Informationen
Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt auf dem Bahnsteig im U-Bahnhof Burgstraße in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Coronavirus-Blog: Keine Maskenpflicht mehr in Hamburgs Nahverkehr

Zudem ist in Hamburg und Niedersachsen die Isolationspflicht für Infizierte ausgelaufen. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Familie und Kontaktpersonen in Quarantäne

Eines der Kinder, das auf die Werner-Lindemann-Grundschule geht, hatte am vergangenen Freitag ein Sportfest im Freien besucht, anschließend war es noch im Hort - es hatte mit vier anderen Kindern gespielt und auch mit einer Horterzieherin Kontakt gehabt. Alle diese Kontaktpersonen und die Familie selbst sind nun für zwei Wochen in Quarantäne. Sie gilt auch für die Mitschüler der Kinder in der 7. und 9. Klasse an der Rostocker Borwinschule sowie für mehrere Lehrer dort. Insgesamt seien 67 Menschen betroffen. Weil die zwei jüngeren Kinder der Familie nach Angaben der Stadt nicht in der Schule, beziehungsweise nur für einen Tag unter freiem Himmel dort waren, ergab sich für die Stadt keine Notwendigkeit, ganze Schulen zu schließen.

Schulen in Ludwigslust und Graal-Müritz geschlossen

In Ludwigslust sind heute 205 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums auf das Coronavirus getestet worden. Die insgesamt 55 Lehrererinnen und Lehrer wurden ein zweites Mal getestet. Vergangene Woche war bei einer Lehrerin eine Infektion nachgewiesen worden. Die Schule musste daraufhin schließen. Am Wochenende waren zwei weitere Lehrer positiv getestet worden. Corona-Tests gab es auch in Graal-Müritz, wo die Ostsee-Grundschule wegen einer Infektion eines Schülers schließen musste. Bei 137 getesteten Personen konnte bisher keine weitere Ansteckung mit dem Virus festgestellt werden.

Archiv
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Ende Februar. mehr

Ein Balkendiagramm vor einem Coronavirus. © COLOURBOX Foto: Volodymyr Horbovy

Corona in MV: Daten und Fakten zur Infektionswelle

Das Infektionsgeschehen in Mecklenburg-Vorpommern ist seit einiger Zeit rückläufig. Wir werden diesen Artikel zunächst nicht mehr aktualisieren. mehr

Ein Mann im Kasack hält eine Einmal-Maske in den Händen © Colourbox Foto: -

Bleibt es bei der Maskenpflicht im Gesundheitswesen?

Verschiedene Ärztevertreter haben sich für eine Abschaffung ausgesprochen. Landes- und Bundesgesundheitsministerium sind dagegen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 10.08.2020 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Wappen der Polizei Mecklenburg-Vorpommern an der Uniform eines Polizeibeamten. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Karlsruhe: Polizeigesetz von MV teils verfassungswidrig

Mehrere Vorschriften zu Überwachungsmaßnahmen durch die Polizei sind nicht verhältnismäßig. Das Innenministerium will die Vorgaben eins zu eins umsetzen. mehr

NDR MV Highlights

Ein Foto von Michael Jäger, verwendet im Nordmagazin, zeigt einen Kometen im Weltall © Screenshot

Grüner Komet C/2022: So lässt er sich jetzt beobachten

Als er vor 50.000 Jahren zuletzt zu sehen war, lebten noch die Neandertaler. Jetzt nähert sich Komet C/2022 E3 wieder der Erde. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr