Stand: 06.06.2021 15:49 Uhr

Rostock: Frau wollte mit dem Güterzug an die Ostsee

Eine 27-Jährige hat am Sonnabend versucht, mit einem Güterzug nach Rostock zu gelangen. Zeugen hatten die Frau der Bahn gemeldet. Die Polizei stoppte den Zug bei Hohenleipisch (Elbe-Elster) und entdeckte die 27-Jährige unter einer Ladung. Die Frau aus Tschechien habe angegeben, sie sei im sächsischen Bad Schandau auf den Zug gestiegen, um nach Rostock zu gelangen, hieß es weiter. Dort wolle sie einen Tag an der Ostsee verbringen. Die Frau sei des Zuges verwiesen worden. Sie erwarte nun ein Bußgeldverfahren. | 06.06.2021 15:49

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Hände tippen etwas auf einer Computertastatur. © photocase.de Foto: PolaRocket

Hassbotschaften im Internet - ignorieren oder verfolgen?

MV-Innenminister Torsten Renz fordert klare Identität im Internet, um Hatespeech zu vermeiden und mögliche Täter zu überführen. mehr