Stand: 24.06.2019 08:48 Uhr

Rostock: 170 Geschwindigkeitsverstöße registriert

Bei Geschwindigkeitskontrollen nahe Rostock hat die Polizei am Sonntagnachmittag fast 170 Verstöße registriert. Auf der B103 an der Auffahrt zur A20 wurde ein VW-Transporter mit 106 Kilometern pro Stunde bei erlaubten 60 gestoppt. Auf dem Barnstorfer Ring, wo maximal 80 Kilometer pro Stunde gelten, fuhr ein BMW-Fahrer mit Tempo 150. Ihn erwarten laut der Polizei 480 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. | 24.06.2019 08:45

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern