Stand: 11.06.2020 12:00 Uhr

Rostock: 120 Elektroroller im Verleih

Ein junger Mann steht auf einem E-Scooter vor dem Rostocker Rathaus. © NDR Foto: Steffen Baxalary
Der Anbieter der Elektroroller hat unter anderem Standards für die Kontrolle, zur Verkehrssicherheit sowie zum Datenaustausch definiert mit der Rostocker Stadtverwaltung vereinbart.

In Rostock können sich Interessierte nun auch Elektroroller ausleihen. Von Donnerstag an sollen 120 sogenannte E-Scooter zunächst an festgelegten Orten in der Innenstadt stehen. Zunächst funktioniert das Ganze nur im Bereich der Rostocker Innenstadt. Perspektivisch soll die Zone aber erweitert werden, inklusive Warnemünde.

Wo dürfen diese Roller fahren?

Mit den Elektrorollern dürfen nur Radwege, und wenn es die nicht gibt auch die Straße, genutzt werden. Die Benutzung auf Gehwegen und in Fußgängerzonen ist verboten. Abgestellt werden können die Roller an einem frei gewählten Platz, davon ausgenommen sind festgelegte Parkverbotzonen wie zum Beispiel Parkanlagen. Das hat der Anbieter mit der Stadtverwaltung vereinbart.

Weitere Informationen
Füße stehen auf einem fahrenden E-Scooter. © picture alliance / dpa Foto: Christoph Soeder

Tipps: Sicher unterwegs auf dem E-Scooter

Die Einführung der E-Scooter sorgt zunehmend für Probleme, Meldungen über Unfälle häufen sich. Was sollten E-Scooter-Fahrer beachten, um sicher unterwegs zu sein? mehr

Maßnahmen gegen "wildes Parken"

Um regelwidriges Parken in Verbotszonen auszuschließen, erhält der Nutzer des GPS-überwachten Rollers im Falle eines Fehlverhaltens einen Hinweis. Der E-Scooter muss dann ein Stück weitergefahren werden. Wird das nicht gemacht, laufen die Kosten weiter. Zudem dürfen die Roller nur 500 Meter von der Warnow entfernt abgestellt werden, um zu verhindern, dass die Geräte ins Wasser geschoben werden. Der Anbieter selbst ist in der Stadt unterwegs und kontrolliert, dass die Roller keine Wege blockieren und ordnungsgemäß abgestellt wurden. Nachts werden die Roller eingesammelt, aufgeladen und morgens wieder aufgestellt.

So funktioniert's

In der Rostocker Innenstadt gibt es etwa 30 Sammelpunkte, an denen die Roller zunächst stehen. Man kann aber auch einen abgestellten Roller nehmen, den andere am Straßenrand abgestellt haben. Über eine Smartphone-App kann der E-Scooter entsperrt und genutzt werden. Voraussetzung dafür ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Ein Führerschein ist nicht nötig, auch ein Helm ist nicht vorgeschrieben, wird aber dringend empfohlen.

Weitere Informationen
E-Scooter hängt am Schild eines Fußgängerübergangs. © NDR

E-Scooter in norddeutschen Großstädten

Seit Sommer 2019 gehören E-Scooter zum Straßenbild. Doch wie fällt die Zwischenbilanz aus? Und wie macht sich die Ausbreitung des Corona-Virus bemerkbar? mehr

Ein Mann fährt auf einem "E-Scooter". © picture alliance/APA/picturedesk.com Foto: HANS KLAUS TECHT

Was Sie über die neuen E-Scooter wissen müssen

Neuerdings gehören sie zum Bild auf unseren Straßen: Elektro-Roller, auch E-Scooter genannt. Was kosten sie, was können sie, wo dürfen sie fahren, was müssen Käufer beachten? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.06.2020 | 08:10 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona in MV: 78 neue Infektionen, 2.144 insgesamt

Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Vorpommern-Greifswald. Im Kreis Rostock steigt der Inzidenzwert auf 37,2. mehr

Neben einem Rapsfeld sind bei Sonnenaufgang zwei Rehe zu sehen. © NDR Foto: Gerd Bohse

Zeitumstellung erhöht Risiko für Wildunfälle

Mit der Zeitumstellung fahren viele Menschen in der Dämmerung zur Arbeit, die Gefahr von Wildunfällen in MV steigt. mehr

Rostocks Torschütze Bentley Baxter Bahn (2.v.r.) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa Rostock wie im Rausch: Kantersieg gegen Viktoria Köln

Drittliga-Spitzenreiter, zumindest vorübergehend: Hansa gewann zu Hause 5:1 und blieb das fünfte Mal in Folge ungeschlagen. mehr

Jubel bei den Schweriner Volleyballerinnen © picture alliance / dpa

Volleyball: SSC Schwerin gewinnt in Straubing

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des SSC Schwerin haben am Sonnabend den vierten Sieg im vierten Saisonspiel gefeiert. mehr