Stand: 12.06.2019 06:13 Uhr

Penkun verabschiedet Bürgermeister Netzel

Die Stadtvertreter von Pekun verabschieden heute ihren Bürgermeister Bernd Netzel. Der FDP-Politiker leitete 29 Jahre lang ehrenamtlich die Geschicke der südöstlichsten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Wichtig sei ihm immer das Wohl der Stadt gewesen - unabhängig von Parteizugehörigkeit. Das betonte Netzel im Gespräch mit NDR 1 Radio MV.

Bürgermeister Netzel aus Penkun an seinem Schreibtisch.

Bürgermeister Netzel aus Penkun sagt Tschüs

Nordmagazin -

Seit 29 Jahren lenkt und leitet er die kleinste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, Penkun, ehrenamtlich: Bernd Netzel. Jetzt geht der Bürgermeister in den Ruhestand.

4 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Noch viele Aufgaben in Penkun zu erledigen

Als er 1990 zum ersten Mal für die Stadtvertretung kandidierte, wurde er auf Anhieb zum Bürgermeister gewählt. Unzufrieden ist Netzel mit dem Zustand der Straßen, die aus seiner Sicht zum Teil dringend saniert werden müssten. Auch hätte er gerne eine Lösung für das Gasthaus am Markt gefunden, das seit 30 Jahren dem Verfall preisgegeben ist. Das bleibe nun seiner Nachfolgerin als Aufgabe erhalten, ebenso wie der Umbau des Schlosses zu einem Hotel und die Neugestaltung der Regionalen Schule, so Netzel.

Antje Zibell übernimmt als neue Bürgermeisterin

Neue Bürgermeisterin wird die CDU-Politikerin Antje Zibell, die auch einen Sitz im Kreistag Vorpommern-Greifswald errungen hat. Netzel leitet künftig ein Projekt, das den Busverkehr zwischen der brandenburgischen Uckermark und Südvorpommern mit dem polnischen Westpommern vernetzen soll. Das Projekt wird mit Mitteln des Landes gefördert.

Weitere Informationen

Stavenhagens Bürgermeister kann vorzeitig gehen

07.06.2019 07:00 Uhr

Stavenhagens Bürgermeister Mahnke kann vorzeitig in den Ruhestand gehen. Die Stadtvertretung hat seinem Antrag zugestimmt. Ende Juni soll über einen Wahltermin entschieden werden. mehr

Mehr Geld für ehrenamtliche Bürgermeister

04.06.2019 16:00 Uhr

Die ehrenamtlichen Bürgermeister in Mecklenburg-Vorpommern sollen mehr Geld bekommen. Dafür hat das Innenministerium in Schwerin eine neue Verordnung beschlossen. mehr

Zislow: Bürgermeister stellt sich erneut zur Wahl

03.03.2019 12:40 Uhr

Der Zislower Bürgermeister Uwe Albrecht, der mit einem vermeintlichen Anthrax-Brief bedroht wurde, stellt sich erneut zur Wahl. Außerdem hat sich eine Wählergemeinschaft gegründet. mehr

Erhard Huzel: Erst die Gemeinde, dann die Partei

18.01.2019 08:38 Uhr

Auf einem Landesparteitag in Rostock will die CDU an diesem Wochenende Leitsätze für die Politik in der Region beschließen. NDR Info hat einen CDU-Bürgermeister in Nordwestwecklenburg besucht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 12.06.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:31
Nordmagazin