Bierkisten liegen verstreut auf der Straße © NDR Foto: Jannick Holst

Parchim: Lkw verliert Bierladung

Stand: 08.06.2021 06:00 Uhr

In Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat am Montagabend ein Bierlaster mitten in der Stadt einen Großteil seiner Ladung verloren.

Kurz vor 18 Uhr am Montag hat ein Sattelzug in einer Linkskurve in der Putlitzer Straße in Parchim (Landkreis Parchim-Ludwigslust) etwa 300 Kästen mit Bier und Biermischgetränken einer regionalen Brauerei verloren. Sie fielen vom Auflieger auf den rechten Fahrstreifen und den Gehweg. Laut Polizei wurden bei dem Unfall niemand verletzt.

Ladung schlecht gesichert

Um die Straße von den Getränkekästen und den zerbrochenen Flaschen zu räumen, musste sie voll gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr und Angestellte vom Betriebshof der Stadt brauchten für die Räumung zweieinhalb Stunden. Nach Polizeiangaben waren die Bierkästen nur schlecht gesichert, außerdem soll der 30-jährige Fahrer zu schnell unterwegs gewesen sein. Bevor der Lkw mit dem Rest der Ladung heute weiterfahren kann, soll der Sattelzug erst komplett entladen und der Rest der Bierlieferung neu gesichert werden.

Weitere Informationen
Ein Baustellenschild an einem Absperrzaun. © Colourbox Foto: PetraD

B321 bei Schwerin: Zweiwöchige Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Die B321 ist bis zum 18. Juni zwischen Pampow und Warsow voll gesperrt. In der Zeit soll die Fahrbahndecke erneuert werden. mehr

Eine Frau beim Alkoholtest bei einer Verkehrskontrolle der Polizei © picture-alliance / dpa Foto: Jens Wolf

Schwerpunktkontrollen der Polizei: Alkohol und Drogen

Das Fahren unter Einfluss von Rauschmitteln gilt als eine der Hauptunfallursachen im Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 08.06.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Glawe: Lockerungen der Maskenpflicht nur schrittweise

Am morgigen Dienstag will sich die Landesregierung in MV mit Ausstiegsszenarien beschäftigen. Zudem soll es Lockerungen bei der Testpflicht geben. mehr