Stand: 18.07.2021 07:24 Uhr

Rostock: Mann wird bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Ein 61-Jähriger ist bei einem Wohnungsbrand in Rostock schwer verletzt worden. Der Mann sei am Samstagnachmittag von Feuerwehrleuten mit Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung in der Küche liegend gefunden worden, teilte die Polizei mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. | 18.07.2021 07:24

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/News,kurzmeldungmv2694.html

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Calogero Rizzuto (r.) vom FC Hansa Rostock im Duell mit Philip Heise vom Karlsruher SC © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock verliert bei Zweitliga-Comeback gegen Karlsruhe

Die Mecklenburger unterliegen den Badenern trotz guter Leistung vor 14.500 Zuschauern im Ostseestadion mit 1:3. mehr