Stand: 07.07.2021 10:45 Uhr

Neustrelitz: Beim Ausparken Fuß eingeklemmt - 25.000 Sachschaden

Am Dienstag hat ein Rentner in Neustrelitz beim Ausparken einen hohen Sachschaden verursacht. Da sich der Fuß des 70-Jährigen zwischen Brems- und Gaspedal verklemmte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und demolierte vier Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall auf dem Parkplatz Kühlhausberg niemand, es entstand aber ein Sachschaden von insgesamt 25.000 Euro. | 07.07.2021 10:45

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Politiker und Ärzte diskutieren: Wie sinnvoll sind Impfungen für Kinder?

Kinder sind weniger gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dennoch stecken sich aktuell vor allem junge Menschen an. mehr