Stand: 25.11.2020 09:19 Uhr

Neustrelitz: Etliche Anzeigen nach illegaler Fahrt

Eine Spritztour mit drei Bekannten hat einem 19-jährigen Autofahrer in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Reihe von Anzeigen eingebracht. Laut Polizei hatte der 19-Jährige gar keinen Führerschein, am Auto war ein falsches Kennzeichen und im Fahrzeug wurden ein gestohlenes Kennzeichen und Reste von Drogen gefunden. Zudem habe der Fahrer wohl unter Drogeneinfluss gestanden, hieß es. Der 19-Jährige hatte sich anfangs der Kontrolle am Montagabend entziehen wollen, sein Wagen wurde aber gestoppt. Weil im Auto vier junge Leute aus mehreren Haushalten waren, müsse sich der Fahrer nun auch wegen Verstoßes gegen das Kontaktverbot der Corona-Landesverordnung verantworten. | 25.11.2020 09:18

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Balkendiagramm mit Umfragewerten zur Sonntagsfrage Landtagswahl MV im November 2020. © NDR Foto: NDR

Wahlumfrage: Landes-CDU und Schwesig-SPD gleichauf

Wären am kommenden Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern Landtagswahlen, kämen CDU und SPD jeweils auf 27 Prozent. mehr

Eine rote Fußgängerampel steht an der Straße vor dem Bundeskanzleramt in Berlin. © dpa Foto: Bernd von Jutrczenka

Corona-Gipfel: Die Beschlüsse von Bund und Ländern

Der Teil-Lockdown gilt nun mindestens bis 20. Dezember, die Kontaktbeschränkungen werden verschärft. Eine Übersicht aller Regeln. mehr

Julian Riedel (l.) vom FC Hansa Rostock im Duell mit Raphael Obermair vom 1. FC Magdeburg © picture alliance/Fotostand

1:1 in Magdeburg - Hansa Rostocks Durststrecke hält an

Der Drittligist ist nun seit vier Partien sieglos und nur noch Tabellenneunter. John Verhoek trifft zum Ausgleich. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 128 neue Infektionen in MV, zwei weitere Todesfälle

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. Die meisten neuen Infektionen gab es im Landkreis Vorpommern-Greifswald. mehr