Ein Geschäft mit einem Schild "geschlossen" ©  photocase.de Foto: Eliza

Neue Corona-Regeln in MV stoßen auf Kritik in der Kultur

Stand: 08.12.2021 10:56 Uhr

Die Kulturbranche reagiert mit Unverständnis auf die jüngsten Änderungen der Corona-Regeln in Mecklenburg-Vorpommern. Von Donnerstag (9. Dezember) an gilt: Wird eine Region auf der Corona-Ampel auf "rot plus" eingestuft, dürfen Fitnessstudios offen bleiben, Kulturstätten aber nicht.

Die neue Regelung würde sich nach jetzigem Stand für die Landkreise Mecklenburgische Seeplatte und Rostock auswirken. Dort gibt es über längere Zeit sehr hohe Corona-Zahlen und es droht eine Überlastung des Gesundheitswesens. "Wir finden es gut, dass Sport wieder möglich wird", sagte der Geschäftsführer des Kulturzentrums Alte Kachelofenfabrik in Neustrelitz, Martin Geyer. Dies diene der Gesunderhaltung der Menschen. Unverständlich sei ihm allerdings, warum die Kultur weiter geschlossen bleiben muss. "Die Kultur wird wieder als entbehrliche Sparte betrachtet."

Weitere Informationen
Ungenutzte Sportgeräte stehen in einem geschlossenen Fitnessstudio. © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Leichte Lockerungen bei hohen Corona-Infektionszahlen in MV

Vom 9. Dezember ist Training im Vereinssport und in Fitnesstsudios auch dann möglich, wenn ein Landkreis länger als eine Woche im roten Bereich auf der Corona-Karte steht. mehr

Kulturbranche zweifelt am Sinn der Corona-Regeln

Die Leiterin des Neustrelitzer Kulturquartiers Dorothea Klein-Onnen schrieb in einem offenen Brief an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Kulturministerin Bettina Martin (beide SPD), dass sich die Frage der Sinnhaftigkeit stelle. "Die jetzige Schließung des Museums oder die Einführung von 2G-Plus in der Stadtbibliothek verursacht vor allem Verärgerung und Unverständnis bei den Besucher*innen. Und auch uns fällt eine nachvollziehbare Erläuterung der Notwendigkeit dieser Maßnahmen schwer, wenn 100 Meter weiter ein buntes, G-freies, kommunikatives Treiben in Supermärkten und Drogerien herrscht", heißt es in dem Papier.

Weitere Informationen
Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

Coronavirus-Blog: Nur wenige Covid-Fälle auf Intensivstationen

Beim Klinikpersonal habe die Pandemie aber starke Spuren hinterlassen, kritisiert Divi-Präsident Gernot Marx. Die Corona-News im Blog. mehr

Corona in MV
7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 02. Dezember 2022. © NDR

Corona in MV: 883 Neuinfektionen - zwei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern steigt auf 423,8. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 10,1. mehr

Der Schriftzug "Landratsamt" hängt am Gebäude des Landratsamtes Vorpommern-Rügen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Auch CDU wettert gegen Pläne für höhere Landrätebesoldung

Die Kritik an den Plänen von Innenminister Pegel wächst: Die CDU spricht von einem "abenteuerlichen" Vorhaben. mehr

Rotes Backsteingebäude - Landesverfassungsgericht © gemeinfrei

Urteil zum Corona-Schutzfonds: Jubelt der Finanzminister zu früh?

Nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zum Corona-Schutzfonds gießen Kritiker wie der Landesrechnungshof Wasser in den Wein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.12.2021 | 11:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die Eisengießerei in Uckermünde aus Vogelperspektive.

Eisengießerei Ueckermünde: Kurzarbeit ab Januar

Dicke Luft bei dem Automobil-Zulieferer: Die Mitarbeiter klagen zudem über eine hohe Staubbelastung und fürchten Gefahren für ihre Gesundheit. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr