Stand: 18.11.2019 18:30 Uhr

Neubukow: Ermittlungen nach Hakenkreuzschmierereien

Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt im Fall der Hakenkreuzschmierereien vom vergangenen Wochenende in Neubukow im Landkreis Rostock. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben unbekannte Täter im Neubukower Stadtgebiet rund um die B105 mehr als 30 Hakenkreuze auf die Fassaden verschiedener Gebäude gesprüht. Verfassungsfeindliche Schriftzüge mit einem weiteren Hakenkreuz fanden die Beamten auch an der Tür der Stadtkirche. | 18.11.2019 18:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:50
Nordmagazin
00:41
Nordmagazin