Stand: 18.08.2018 09:12 Uhr

Neubrandenburg: Anklage wegen Messerattacke erhoben

Drei Monate nach einer Messerattacke in Neubrandenburg (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor. Er habe eingeräumt, seine Ex-Freundin und deren Begleiter Mitte Mai an einem belebten Imbisslokal mit Messern angegriffen zu haben, dabei wurden beide Opfer lebensgefährlich verletzt. Der Prozess soll im Oktober beginnen. | 20.08.2018 11:45

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:47
Nordmagazin

Pokal-Überraschung: Hansa schlägt Stuttgart

19.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:44
Nordmagazin

Wismar feiert rauschende Sommertour-Party

19.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:55
Nordmagazin

Demo gegen die Öffnung der Halbinsel Wustrow

19.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin