Stand: 21.08.2019 17:58 Uhr

Nach Unwetter: Schulsanierung dauert bis 2020

Bild vergrößern
Am 31. Juli waren in Bad Doberan innerhalb einer Stunde pro Quadratmeter 48 Liter Regen gefallen. (Archivbild)

Am Friderico-Francisceum-Gymnasium in Bad Doberan (Landkreis Rostock) können die Schüler erst nach den Winterferien wieder in ihr Schulgebäude einziehen. Das haben Ämter und Schulleitung am Mittwoch festgelegt. Bis dahin werden die 900 Jungen und Mädchen an fünf verschiedenen Standorten unterrichtet. Heftiger Starkregen Ende Juli hatte am und im Schulgebäude große Schäden verursacht.

Schimmelbefall bei Trocknungsarbeiten festgestellt

Auch die Berufsschüler müssen umziehen. In dem von einem Wasserschaden betroffenen Gebäudeteil des Doberaner Gymnasiums wurde bei den Trocknungsarbeiten Schimmelbefall entdeckt. Die Sanierung wird daher deutlich länger dauern als zunächst geplant. Eine alte Berufsschule, die lange leer stand und die ebenfalls leer stehende Regionale Schule in Kröpelin werden jetzt für den Unterricht hergerichtet.

Eltern werden informiert

Schon jetzt wird in der aktuell genutzten Berufsschule unterrichtet, weil dort das Schuljahr erst im September beginnt. Da sich die Bauphase nun verlängert, werden die Berufsschüler in Rostock unterkommen. In der kommenden Woche wird es am Gymnasium Bad Doberan Elternversammlungen geben, um alle betroffenen Familien genau zu informieren.

Schweres Unwetter Ende Juli

Bei dem Unwetter am 31. Juli waren innerhalb einer Stunde pro Quadratmeter 48 Liter Regen gefallen. Zwei Familien in Souterrainwohnungen wurden obdachlos. 60 Keller waren überflutet worden. Auch im Schulgebäude war Wasser eingelaufen.

Weitere Informationen

Nach dem MV-Unwetter: Neue Konzepte gefordert

01.08.2019 17:00 Uhr

Nach den Überflutungen in Bad Doberan hat der Bürgermeister ein neues Konzept zum besseren Schutz angekündigt. Ein Unwetter hatte zuvor für zahlreiche Einsätze gesorgt. mehr

02:53
Nordmagazin

Erneut Überschwemmungen in Bad Doberan

Nordmagazin

Eine Unwetterfront hat am Mittwochabend in Bad Doberan erneut für Überschwemmungen gesorgt. Viele Schäden eines vergangenen Unwetters wurden gerade erst repariert. Video (02:53 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.08.2019 | 21:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

07:06
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin