Stand: 14.07.2021 07:53 Uhr

Mellenthin: Vier Verletzte durch Zusammenstoß zweier Autos

Vier Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden - so lautet die Bilanz eines Unfalls auf der Insel Usedom. Wie ein Polizeisprecher sagte, stieß das Auto einer 58-jährigen am Dienstagabend bei Mellenthin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) beim Auffahren auf die B111 mit einem anderen Wagen zusammen. Dabei wurde ihre 33-jährige Tochter so schwer verletzt, dass sie per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Außerdem wurden die 58-Jährige und die beiden Insassen im anderen Auto verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung musste zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden. | 14.07.2021 07:53

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Calogero Rizzuto (r.) vom FC Hansa Rostock im Duell mit Philip Heise vom Karlsruher SC © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock verliert bei Zweitliga-Comeback gegen Karlsruhe

Die Mecklenburger unterliegen den Badenern trotz guter Leistung vor 14.500 Zuschauern im Ostseestadion mit 1:3. mehr