Stand: 08.07.2021 14:18 Uhr

Mehrheit der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern lebt in Städten

Wie das statistische Amt in Schwerin mitgeteilt hat, leben 65 Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern in den Städten des Landes. 1.043.271 Einwohner verteilen sich demnach auf 84 Städte. Die meisten Einwohner, nämlich 209.061, zählte die Bevölkerungsstatistik Ende 2020 in der Hansestadt Rostock. Die kleinste Gemeinde ist mit 93 Einwohnern Voigtsdorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). | 08.07.2021 14:16

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Friederike Krumme aus der NDR Visite-Redaktion im Interview mit Moderator Robert Witt. © NDR Foto: Screenshot

Testpflicht für Reiserückkehrer: Übertrieben oder nützlich?

Die Bundesregierung diskutiert darüber, die Testpflicht für Reiserückkehrer auszuweiten. Die Debatte war Thema bei NDR MV Live. mehr