Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß

Mehrere schwere Unfälle: Zwei Radfahrer kommen ums Leben

Stand: 11.10.2021 05:03 Uhr

Bei mehreren schweren Unfällen sind in Mecklenburg-Vorpommern am Sonnabend zwei Radfahrer ums Leben gekommen, zudem gab es mehrere Verletzte.

Auf der B197 in Sarnow bei Anklam kollidierte am Abend ein 84-jähriger Autofahrer mit zwei Radfahrern, die ohne Licht auf der Straße unterwegs waren. Dabei ist ein 48 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen, sein 44-jähriger Bruder wurde schwer verletzt. Die Polizei vermutet, dass beide Radfahrer betrunken waren.

Radfahrer stirbt an schweren Kopfverletzungen

An einer Kreuzung in Neustadt-Glewe sind am Nachmittag ein Fahrradfahrer und ein abbiegendes Auto zusammengestoßen. Der 79-jährige Radfahrer stürzte laut Polizei mit dem Kopf auf die Motorhaube des Wagens. Er starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.

Motorradfahrer fährt auf Landstraße in Auto

Auf einer Landstraße an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein junger Motorradfahrer frontal mit einem entkommenden Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war am Samstagabend zwischen Damerow und Jabel zu schnell unterwegs, sodass er in einer Kurve in den Gegenverkehr geriet, wie die Polizei mitteilte. Dort prallte er mit dem Auto eines 66-Jährigen zusammen, stürzte, schlitterte gegen einen Weidezaun und überschlug sich. Mit einer schweren Beinverletzung flog ihn ein Rettungshubschrauber ins Müritz-Klinikum nach Waren.

Neddemin: Sieben Verletzte bei Auffahrunfall

In Neddemin bei Neubrandenburg sind bei einen Auffahrunfall insgesamt sieben Menschen leicht verletzt worden. Eine 39-jährige Autofahrerin hatte nach Angaben der Polizei zu spät bemerkt, dass ein vor ihr fahrendes Fahrzeug mit drei Insassen abbiegen wollte und fuhr auf den Wagen auf. Im Auto der Unfallfahrerin saßen noch drei Kinder im Alter von 4 Wochen sowie 6 und 14 Jahren.

Weitere Informationen
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 10.10.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Innenminister Christian Pegel (SPD) im Interview. © Screenshot

Flüchtlingsgipfel: Innenminister Pegel hofft auf Hilfe für MV

Ein Katalog mit konkreten Forderungen der Landesregierung ist bislang noch nicht formuliert. Ideen gibt es aber genug. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr