Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Mehrere Unfälle in MV: Ein Toter und ein Schwerverletzter

Stand: 01.12.2021 18:23 Uhr

Am Mittwoch hat es vier größere Verkehrsunfälle in Mecklenburg-Vorpommern gegeben: in der Nähe von Ribnitz-Damgarten, bei Tessin und in Schwerin. Ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen, eine Person wurde schwer verletzt.

Auf der Landstraße 22 bei Ribnitz-Damgarten ist ein 87-Jähriger am Vormittag tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war er bei einem Überholvorgang nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Ursache ist noch unklar. Die örtlichen Feuerwehren haben den Mann aus dem Fahrzeug befreit, er verstarb jedoch kurze Zeit später im Rettungswagen. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

61-Jähriger nahe Tessin schwer verletzt

Bei einem Unfall am Vormittag auf der Autobahn 20 bei Tessin ist der Fahrer eines Transporters lebensgefährlich verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, fuhr das Fahrzeug auf einen Sattelzug auf. Der 61-Jährige kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik. Die Autobahn war zwischen Tessin und Bad Sülze rund vier Stunden in Richtung Osten gesperrt.

Betrunkener verursacht zwei weitere Unfälle in Schwerin

Zwei weitere Unfälle hat es am Morgen in Schwerin gegeben. Ein alkoholisierter 55-jähriger Schweriner hat laut Polizei beim Ausparken nicht auf den weiteren Verkehr geachtet, sodass eine 46-jährige Autofahrerin mit ihm zusammenstieß. In weiterer Folge stieß der Mann noch mit einem weiteren Fahrzeug aus dem Gegenverkehr zusammen und entfernte sich laut den Beamten unerlaubt vom Unfallort. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei den Autofahrer stellen und seinen Führerschein beschlagnahmen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 01.12.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Gericht: Windrad bei Mühlen Eichsen muss genehmigt werden

Der Denkmalschutz kann den Bau nicht verhindern. Das hat das Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommerns entschieden. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr