Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Mehrere Unfälle in MV: Ein Toter und ein Schwerverletzter

Stand: 01.12.2021 18:23 Uhr

Am Mittwoch hat es vier größere Verkehrsunfälle in Mecklenburg-Vorpommern gegeben: in der Nähe von Ribnitz-Damgarten, bei Tessin und in Schwerin. Ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen, eine Person wurde schwer verletzt.

Auf der Landstraße 22 bei Ribnitz-Damgarten ist ein 87-Jähriger am Vormittag tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war er bei einem Überholvorgang nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Ursache ist noch unklar. Die örtlichen Feuerwehren haben den Mann aus dem Fahrzeug befreit, er verstarb jedoch kurze Zeit später im Rettungswagen. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

61-Jähriger nahe Tessin schwer verletzt

Bei einem Unfall am Vormittag auf der Autobahn 20 bei Tessin ist der Fahrer eines Transporters lebensgefährlich verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, fuhr das Fahrzeug auf einen Sattelzug auf. Der 61-Jährige kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik. Die Autobahn war zwischen Tessin und Bad Sülze rund vier Stunden in Richtung Osten gesperrt.

Betrunkener verursacht zwei weitere Unfälle in Schwerin

Zwei weitere Unfälle hat es am Morgen in Schwerin gegeben. Ein alkoholisierter 55-jähriger Schweriner hat laut Polizei beim Ausparken nicht auf den weiteren Verkehr geachtet, sodass eine 46-jährige Autofahrerin mit ihm zusammenstieß. In weiterer Folge stieß der Mann noch mit einem weiteren Fahrzeug aus dem Gegenverkehr zusammen und entfernte sich laut den Beamten unerlaubt vom Unfallort. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei den Autofahrer stellen und seinen Führerschein beschlagnahmen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 01.12.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Theaterzuschauer sitzen auf ihren Plätzen und schauen zur Bühne. © picture alliance Foto: Markus Scholz

Neue Corona-Verordnung in Kraft: Geänderte Regeln in MV

Die neue Verordnung bringt Lockerungen für die Kultur, mehr Ausnahmen von der Testpflicht, aber auch eine Verschärfung der Regeln in der Gastronomie. mehr