Auf einer Covid-Intensivstation versorgen Ärzte, Schwestern und Pfleger einen Patienten. © dpa-Zentralbild Foto: Waltraud Grubitzsch

Mecklenburg-Vorpommern nimmt Covid-Patienten aus Sachsen auf

Stand: 27.11.2021 09:27 Uhr

Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern nehmen Covid-19-Patienten aus Sachsen auf. In den kommenden Tagen sollen schwer erkrankte Patienten in drei Kliniken im Land verlegt werden.

Erstmals werden einige schwer erkrankte Corona-Patienten aus Sachsen in Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern verlegt. Das teilte das Sozialministerium mit. Zwei der Patienten sollen in der Unimedizin in Rostock betreut werden. Jeweils ein Patient wird in der Unimedizin in Greifswald sowie in der Helios-Klinik in Schwerin behandelt. Im Greifswalder Klinikum kam der erste Patient am Freitagabend an. Ein Hubschrauber mit einem 45-jährigen beatmungspflichtigen Mann sei gegen 23 Uhr an der Universitätsmedizin gelandet, sagte ein Krankenhaussprecher am Sonnabendmorgen. Es handele sich um die erste Verlegung nach Mecklenburg-Vorpommern in Folge der regionalen Auslastung von Krankenhauskapazitäten während der vierten Corona-Welle.

Kapazitäten für Einheimische gewährleistet

Mecklenburg-Vorpommern wolle solidarisch helfen, um Krankenhäuser in Regionen mit starkem Infektionsgeschehen zu entlasten, so Gesundheitsministerin Stefanie Dresen (SPD). Der Rostocker Uni-Mediziner Prof. Reuter sagte, man stimme sich eng mit den anderen Krankenhäusern ab. So sei sichergestellt, dass ausreichend Ressourcen vorgehalten werden, um die Versorgung der Patienten in Mecklenburg-Vorpommern zu gewährleisten. Ob weitere schwer erkrankte Covid-Patienten aus anderen Bundesländern aufgenommen werden können, hänge von der weiteren Entwicklung der Lage in Mecklenburg-Vorpommern ab, so Ministerin Drese.


26.11.2021 16:27 Uhr

Hinweis der Redaktion: Wir hatten zunächst die Information des Gesundheitsministeriums wiedergegeben, dass die Patienten aus Bayern kommen. Die Herkunft wurde später vom Ministerium auf "Sachsen" korrigiert.

 

Weitere Informationen
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Mitte Februar. mehr

Weitere Informationen
Ein Kind mit Schutzmaske sieht ernst aus. © photocase Foto: Michael Schnell

Corona-News-Ticker: Kinder sind bis heute psychisch belastet

73 Prozent der Minderjährigen leiden laut einem Regierungsbericht immer noch unter dem Umgang mit der Pandemie in Deutschland. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

 

Corona in MV
Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona-Spätfolgen in der Schule: Lucy gibt nicht auf

Starke Kopfschmerzen und Müdigkeit gehören inzwischen zum Alltag der 14-jährigen Rostockerin. Sie hat Long-Covid- und Post-Vac-Symptome. mehr

Tourismusmesse ITB findet in diesem Jahr nur digital statt. © Messe Berlin Foto: Messe Berlin

Nach Corona: MV wieder bei Tourismusmesse in Berlin dabei

Die ITB findet im März in der Hauptstadt statt. Präsentiert werden soll dort unter anderem der neue Skywalk auf Rügen. mehr

Zwei Jungen schauen auf ihre Schulzeugnissse © picture alliance / dpa | Arne Dedert Foto: Arne Dedert

Halbjahresbilanz für Schulen: Corona hat Spuren hinterlassen

Heute gibt es in Mecklenburg-Vorpommern Zeugnisse. Hinter Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften liegt ein anstrengendes Halbjahr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.11.2021 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Proteste vor Flüchtlingsunterkunft in Teterow © Screenshot

Teterow: Landkreis will Unterkunft für alle Flüchtlinge öffnen

Dagegen gab es am Dienstag Proteste vor der Unterkunft. Aktuell sind in Teterow ausschließlich Ukrainer untergebracht. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr