Stand: 26.01.2021 15:20 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern hat saubere Luft

Die Luft in Mecklenburg-Vorpommern ist laut aktuellem Luftgütebericht sauber. Zudem weist sie die besten Umweltwerte seit Beginn der Messungen auf.

Laut einer Auswertung der Luftqualität 2020 durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) gab es in Meckelnburg-Vorpommern erneut weder für Feinstaub noch für Stickstoffdioxid Grenzüberschreitungen. Sicher haben die Corona-Einschränkungen einiges dazu beigetragen, sagte Umweltminister Till Backhaus (SPD) am Dienstag. Während des ersten sogenannten Lockdowns während der Pandemie waren nur wenige Fahrzeuge unterwegs. Außerdem führt Backhaus die hohe Luftgüte auch darauf zurück, dass immer mehr Fahrzeuge mit umweltfreundlicheren Motoren zugelassen werden.

Höhere Werte in Rostock

Auch viele Heizungen seien umgerüstet worden, heißt es. Alle Luftgüte-Messtationen im Land haben im vergangenen Jahr die geringsten Überschreitungen der Grenzwerte seit Beginn der Messungen registriert. Nur etwas erhöhte Feinstaubwerte stellte das LUNG in Rostock fest. In Schwerin dagegen gab es erstmals überhaupt keine Überschreitung bei diesem Wert. Auch die Ozonwerte waren vergangenes Jahr sehr gut. Das lag aber am nicht so heißen und relativ sonnenarmen Sommer, so Backhaus.

Weitere Informationen
Eine selbstgenähte Schutzmaske neben Zählstrichen und einem Stift. © COLOURBOX, panthermedia Foto: Everydayplus, belchonock

Corona-News-Ticker: 238 Neuinfektionen in Schleswig-Holstein

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg leicht an und erreichte 45,8 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona in MV
Manuela Schwesig

Corona: Einzelhandel im ganzen Land kann wieder loslegen

Die Geschäfte in Mecklenburg-Vorpommern können am Montag wieder öffnen, solange der Landesinzidenzwert unter 100 liegt. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 6. März 2021

Corona in MV: 176 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt aktuell bei 67,2 . Die meisten Neuinfektionen gab es erneut im Landkreis Ludwigslust-Parchim. mehr

Ein Heißluftballon spiegelt sich im Feldberger Haussee. © NDR Foto: Lothar Klauß aus Wittenberg

1 Jahr Corona und wir: Zukunft! Wie die Pandemie unser Leben verändern kann

Die Pandemie verschärft Probleme, aber bietet auch Chancen. Wie lässt sich durch Corona die Zukunft besser gestalten? mehr

Schwerin: Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht mit Händlern, Gastronomen und Betreibern von Fitnessstudios die vor dem Landtagssitz im Schweriner Schloss gegen die anhaltenden Corona-Schließungen protestierten. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

MV-Gipfel zu Corona: Debatten im Landtag, Proteste davor

Ministerpräsidentin hat den Kurs der behutsamen Lockerungen verteidigt. Mehr als 200 Demonstranten forderten sofortige Öffnungen. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 26.01.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Manuela Schwesig

Corona: Einzelhandel im ganzen Land kann wieder loslegen

Die Geschäfte in Mecklenburg-Vorpommern können am Montag wieder öffnen, solange der Landesinzidenzwert unter 100 liegt. mehr