In der Dunkelheit stehen mehrere Polizeiautos auf einer Tankstelle. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Maskierte rauben Tankstelle in Eggesin aus - Täter flüchtig

Stand: 24.11.2020 10:52 Uhr

Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben eine Tankstelle in Eggesin ausgeraubt. Trotz Fahndung mit Spürhund und Hubschrauber konnten die Täter nicht gefunden werden.

In Eggesin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Montagabend eine Tankstelle überfallen worden. Die Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Tätern.

Täter nach Flucht in Wald verschwunden

Die beiden Räuber haben laut Polizei Sturmmasken getragen und waren mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bewaffnet. Erbeutet haben sie mehrere hundert Euro Bargeld und Zigaretten. Nach dem Überfall flüchteten die beiden in einen angrenzenden Wald. Die Polizei hat dort unter anderem mit einem Spürhund und einem Hubschrauber gesucht, konnte die Täter aber nicht fassen.

Polizei bittet um Hinweise

Die beiden Männer sollen ein jugendliches Erscheinungsbild haben, werden als schlank und etwa 1,70 Meter und 1,75 Meter groß beschrieben. Einer spricht offenbar nur gebrochen deutsch. Die Kriminalpolizei prüft einen Zusammenhang mit einem Überfall in Ueckermünde. Dort hatten vor knapp sechs Wochen zwei Maskierte eine Tankstelle ausgeraubt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ueckermünde unter (039771) 820, die Internetwache der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 24.11.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In einem leeren Klassenraum einer Grundschule sind die Stühle hochgestellt. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Ludwigslust-Parchim: Schule und Kita nur noch mit Notbetreuung

Bis einschließlich 14. Februar gibt es für Schul- und Kita-Kinder im Kreis lediglich Notbetreuung - sofern die Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 24. Januar

Corona in MV: 113 Neuinfektionen, sechs weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr

Eine Pflegekraft begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur. © picture alliance/Oliver Berg/dpa Foto: Oliver Berg

Corona: Jede dritte Infektion in MV im Zusammenhang mit Altenheimen

Von den derzeit rund 3.600 Infizierten in Mecklenburg-Vorpommern leben oder arbeiten knapp 1.200 in Altenpflegeheimen. mehr

Zwei Nandus gehen im Schneeregen über eine Wiese. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Kontroverse Nandu-Jagd in MV

Weil die Schäden in der Landwirtschaft zu groß waren, dürfen die Laufvögel in MV seit knapp einem Jahr bejagt werden. mehr