Stand: 20.08.2019 16:19 Uhr

Mangel an Lehrstellen-Bewerbern verschärft sich in MV

Bild vergrößern
Nur die Hälfte der Betriebe konnte im Vorjahr alle angebotenen Ausbildungsplätze besetzen. (Archivbild)

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) in Mecklenburg-Vorpommern fordern kürzere Wege in der beruflichen Ausbildung. Der weite Weg zu den Berufsschulen sei mittlerweile das größte Ausbildungshemmnis. Das habe eine Unternehmensumfrage der Kammern ergeben. Jeder zweite Ausbildungsbetrieb dränge mittlerweile auf kürzere Berufsschulwege, sagte der Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg, Torsten Haasch.

Viele Ausbildungsplätze in MV unbesetzt

Bei den Lehrlingen kritisieren knapp 40 Prozent die Rahmenbedingungen ihrer Ausbildung. An der Ausbildungsumfrage der drei Kammern im Land beteiligten sich knapp 240 Unternehmen Jeder zweite Betrieb konnte demnach im vergangenen Lehrjahr nicht alle Ausbildungsplätze besetzen, in gut 20 Prozent aller Unternehmen blieb die Hälfte der Lehrstellen frei.

Erwartungen an Bewerber reduziert

Die Unternehmen hätten darauf reagiert, die Werbung intensiviert und auch ihre Erwartungen an die Qualität der Bewerber reduziert. "Der Anspruch, dass man einen Abiturienten für die Ausbildung bekommt, ist vorbei", sagte Haasch.

IHK: Berufsschulen stärken

Die Kammern im Land fordern, dass die Berufsschulstandorte im Land mehr Ausbildungsgänge anbieten. Dafür sollten stärker digitale Lernformen genutzt werden. Um Berufsschulen zu sichern, müssten außerdem sofort mehr Berufsschullehrer an den Universitäten im Land ausgebildet werden. In den kommenden zehn Jahren geht landesweit etwa die Hälfte der Berufsschulpädagogen in den Ruhestand.

Weitere Informationen

Jeder dritte Azubi bricht vorzeitig ab

30.07.2019 06:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern brechen weiterhin viele Auszubildende ihre Lehre vorzeitig ab. Die Quote liegt bei fast 40 Prozent. Eine Trendwende ist weiterhin nicht in Sicht. mehr

Tausende Ausbildungsplätze in MV unbesetzt

31.07.2019 13:00 Uhr

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind in MV noch mehrere tausend Ausbildungsplätze unbesetzt. Das geht aus den Zahlen der Wirtschaftskammern und der Arbeitsagentur hervor. mehr

Erfolgreich bewerben: So geht‘s

31.07.2019 05:00 Uhr

Was müssen Sie beim Verfassen eines Bewerbungsschreibens beachten? Und wie lang sollte der Lebenslauf sein? Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen rund um die Bewerbung. mehr

Viele zufriedene Azubis - Lücken in Ausbildung

19.02.2019 19:00 Uhr

Lehrlinge in Mecklenburg-Vorpommern klagen über Überstunden, häufigen Unterrichtsausfall und fehlende Betreuung. Dennoch sind sie insgesamt mehrheitlich mit ihrer Ausbildung zufrieden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 20.08.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:36
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin