Stand: 11.04.2021 17:32 Uhr

Malchow: Autobahnpolizei rettet Seeadler aus Wildzaun

Beamte der Autobahnpolizei haben einem Seeadler das Leben gerettet. Das Tier hatte sich am Sonnabend bei Glave (Landkreis Rostock) in der Nähe von Malchow in einem Wildschutzzaun verfangenen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wanderer riefen die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass das Tier mit einer Schwinge im Zaun hing, die andere hing am Boden. Mit viel Geduld und Geschick befreiten die Polizisten das Tier und setzten es auf den Boden. Nach einer kurzen Zeit des Verschnaufens konnte der Seeadler davonfliegen. | 11.04.2021 17:32

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.04.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Balkendiagramm vor dem Schweriner Schloss. © Fotolia.com Foto: cameraw

Letzte Umfrage vor der Wahl in MV: SPD baut Vorsprung aus

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern geht mit einem deutlichen Vorsprung in die letzte Woche vor der Landtagswahl. mehr